Unsere Aktionen und Projekte


Hier finden Sie eine kleine Übersicht unserer Projekte und Aktionen zugunsten der Straßentiere in Bulgarien.


Hilf den Hunden im Tierheim zum Welttierschutztag!

jedes Tier hat das Recht auf ein gutes Leben. Findest du nicht? Daher möchten wir dich heute bitten: Mach bei unserer Spendenaktion zum bevorstehenden Welttierschutztag mit und hilf den Hunden im Tierheim Sofia!

In Bulgarien drohen Hunderte Hunde zu erfrieren. Wie jedes Jahr wird der Winter bitter kalt. Die Tierschützer vor Ort sind sehr besorgt, denn sie wissen, dass da draußen in der Kälte viele Hunde verzweifelt Schutz vor der Kälte suchen. Seit zwei Jahren versuchen die Ehrenamtlichen mit den Betreibern des städtischen Tierheims eine praktikable Lösung zu finden, wie ma

n den Hunden den Winter etwas erträglicher machen kann. Bei einer so großen Zahl an Tieren sind die üblichen Lösungen wie Stroh oder Decken einfach nicht machbar. Wir glauben aber endlich, eine Lösung zu gefunden zu haben. Die riesigen Anlagenboxen (jede bestehend aus acht Zwingern) sollen mit dicken Isolierfolien umwickelt werden, sodass die Zwinger vom eisigen sibirischen Wind geschützt werden. Ihr alle kennt bestimmt die Isolierfolien, die man auch in Raucherecken von Cafés oder beim windgeschützten Vordach eines Chalets zu finden sind...das wäre es!   

 

Es wurde bereits ausprobiert und die ersten beiden Boxen (s. Foto) wurden bereits letzten Winter damit ausgestattet.  Sie waren vom kalten Wind geschützt, ohne von der Außenwelt abgeschottet zu sein. Und im Sommer? Im Frühling wurden die dicken Folien wie ein Rollo aufgerollt und zwischengelagert.

 

Bitte hilf uns mit einer Spende!
Diese dicke Folie ist unglaublich teuer. Eine Box mit insgesamt 8 Zwingern, inkl. Montage kostet 2170 €. Ein paar Boxen konnten bereits umgesetzt werden. Es wäre traumhaft, wenn wir es gemeinsam schaffen, bis zum kommenden Winter alle Boxen des Tierheims einzuhüllen. Insgesamt bleiben noch 11 Boxen, deren Finanzierung noch nicht geklärt ist.

Wir wollen dieses tolle Projekt mit eurer Hilfe unterstützen und fragen euch: Helft ihr uns, den Windschutz für die weiteren Boxen im Tierheim zu realisieren?

 

 

 


Kastrationszentrum in Plovdiv

 

Die Stadt Plovdiv hat seit Jahrzehnten eine große Population an Straßenkatzen. Das Kastrationszentrum ist ein gemeinsames Projekt mit unseren Partnern Welttierschutzgesellschaft und Tierhilfe Süden und setzt genau an der Quelle des Problems an - der Kastration der herrenlosen Katzen sowie der Aufklärung der Gesellschaft. Wir hoffe, dass wir einen großen Beitrag dazu leisten können, damit sich das Straßenbild von Plovdiv dauerhaft zum Guten verändert.

 


Tierheim Bogrov in Sofia

 

Rund 1.500 Hunde leben in dieser staatlichen Einrichtung. Eine kleine Gruppe von Ehrenamtlichen engagiert sich seit 2015 an diesem Ort. Wir möchten so vielen Hunden wie möglich eine zweite Chance geben. Allein die Vorstellung, dass jeder Hund nur ein einziges Mal im Monat seinen Zwinger verlassen kann, um ein bisschen Freiheit zu spüren, macht uns unendlich traurig.


Kastrationsaktionen

 

Die Streunerhilfe Bulgarien kastriert regelmäßig und unermüdlich streunende Katzen und Hunde in Bulgarien. Das ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Wir möchten durch Kastrationen zur nachhaltigen Reduzierung der Straßentiere beitragen um so Leid im Vorfeld verhindern.


Rettungsaktion "Katzenengel in der Hölle Bulgariens"

 

In einem entlegenen Bergdorf leben in drei ver- schiedenen Kolonien über 100 Katzen und Dutzende Hunde unter allerschlimmsten Bedingungen, teilweise verwildert in Bauruinen, teilweise schwer krank... ein Furcht erregender Anblick.

 

Wie viele Katzen dort im letzten Jahr verstorben sind, wissen wir nicht genau. Doch es sind einige... Dort ist der Tod ein täglicher Begleiter.

 

Zusammen mit Tierschützern vor Ort untertsützen wir das Projekt zur Rettung der Katzenengel. Hier ist Hilfe dringend nötig! Lesen Sie mehr...

 


Hier finden Sie unsere abgeschlossenen Projekte.