Unsere Aktionen und Projekte

Hier finden Sie eine kleine Übersicht unserer Projekte und Aktionen zugunsten der Straßentiere in Bulgarien.

Kastrationszentrum in Plovdiv

 

Die Stadt Plovdiv hat seit Jahrzehnten eine große Population an Straßenkatzen. Das Kastrationszentrum ist ein gemeinsames Projekt mit unseren Partnern Welttierschutzgesellschaft und Tierhilfe Süden und setzt genau an der Quelle des Problems an - der Kastration der herrenlosen Katzen sowie der Aufklärung der Gesellschaft. Wir hoffe, dass wir einen großen Beitrag dazu leisten können, damit sich das Straßenbild von Plovdiv dauerhaft zum Guten verändert.

 

Tierheim Bogrov in Sofia

 

Rund 1.500 Hunde leben in dieser staatlichen Einrichtung. Eine kleine Gruppe von Ehrenamtlichen engagiert sich seit 2015 an diesem Ort. Wir möchten so vielen Hunden wie möglich eine zweite Chance geben. Allein die Vorstellung, dass jeder Hund nur ein einziges Mal im Monat seinen Zwinger verlassen kann, um ein bisschen Freiheit zu spüren, macht uns unendlich traurig.

Kastrationsaktionen

 

Die Streunerhilfe Bulgarien kastriert regelmäßig und unermüdlich streunende Katzen und Hunde in Bulgarien. Das ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Wir möchten durch Kastrationen zur nachhaltigen Reduzierung der Straßentiere beitragen um so Leid im Vorfeld verhindern.

Rettungsaktion "Katzenengel in der Hölle Bulgariens"

 

In einem entlegenen Bergdorf leben in drei ver- schiedenen Kolonien über 100 Katzen und Dutzende Hunde unter allerschlimmsten Bedingungen, teilweise verwildert in Bauruinen, teilweise schwer krank... ein Furcht erregender Anblick.

 

Wie viele Katzen dort im letzten Jahr verstorben sind, wissen wir nicht genau. Doch es sind einige... Dort ist der Tod ein täglicher Begleiter.

 

Zusammen mit Tierschützern vor Ort untertsützen wir das Projekt zur Rettung der Katzenengel. Hier ist Hilfe dringend nötig! Lesen Sie mehr...

 

Kindermalwettbewerk "Ich und die Tiere"

(abgeschlossenes Projekt)

Schon lange hatten wir von einem Ort geträumt, an d

Unsere Kunstinitiative für Kleinkinder und Schüler zielt darauf ab, eine verantwortungsbewusste Haltung gegenüber Straßentieren sowie Haustieren zu fördern.

Wir möchten den Schwerpunkt auf die aufrichtige Liebe zwischen Kindern und Tieren setzen. So sollen schon die Kleinsten Tierliebe lernen und als gute, verantworungsbewusste  Bürger dieser Gesellschaft aufwachsen. Mit diesem ehrenamtlichen Projekt möchten wir ein Zeichen gegen Tierquälerei setzen und der Verantwortungslosigkeit gegenüber Straßentieren in Bulgarien ein Ende setzen.

 

Die Katzenvilla "Second Chance"

(abgeschlossenes Projekt)

Schon lange hatten wir von einem Ort geträumt, an dem wir die geretteten Katzen unterbringen können. Denn gute Pflegestellen sind in Bulgarien rar und sie sind immer überfüllt.

 

Unser Traum von einer kleinen Katzenstation ist endlich in Erfüllung gegangen. Zusammen mit unserer Partnerorganisation Welttierschutzgesellschaft e.V. gründeten wir 2014 die Katzenvilla "Second Chance". Lesen Sie mehr

Aus der Katzenvilla, in der wir über zwei Jahre lang verletzte, ausgesetzte und kastrierte Katzen unterbringen konnten, wurde die Idee eines weiteren Projektes geboren - das Kastrationszentrum für Straßentiere in Plovdiv. Dieses öffnete 2016 seine Türen und ist die erste und einzige Kastrationsklinik für Straßentiere in Plovdiv. Mehr über das Kastrationszentrum finden Sie hier.

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de