Streunerhilfe Bulgarien - Gemeinsam für Straßentiere

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich für herrenlose, alte, kranke, misshandelte und in Not geratene Tiere in Bulgarien einsetzt. In einem Land wie Bulgarien, wo der Tierschutz noch in den Kinderschuhen steckt, setzen wir uns für die Schwächsten ein, die notleidenden Straßentiere,  die oft unter schrecklichen Bedingungen ums Überleben kämpfen müssen.

Aktuelles

Neuigkeiten und Informationen über unsere Projekte und Aktionen finden Sie hier. Bleiben Sie up-to-date und melden Sie sich für unseren  Newsletter an.

Über uns

Unser Herzblut schlägt für die bulgarischen Tiere, ihnen zu helfen und eine zweite Chance im Leben zu geben ist unsere Mission. Durch Kastrationen tragen wir dazu bei, die Straßentierpopulation dauerhaft zum Positiven zu verändern.

Jetzt helfen

Mit einer Spende oder einer Patenschaft helfen Sie uns, eine Chance der hunderten bulgarischen Straßenkatzen und Hunde zu geben, sie medizinisch zu versorgen, impfen und kastrieren zu können.

Jetzt helfen.


Eine Futterspende, die Leben rettet!

SCHAU NICHT WEG! Ob herrenlos, alt, krank, misshandelt oder in Not geraten: Unser Team in Bulgarien betreut rund 170 Straßenkatzen und -hunde, die ohne Eure Hilfe verhungern würden. Noch diese Woche hast Du die Möglichkeit, uns bei einer besonderen Spendenaktion zu unterstützen.

NUR NOCH DIESE WOCHE HILFT DEINE SPENDE DOPPELT!
HappyDog/HappyCat spendet uns jetzt für die gesamte Menge an Tierfutter, die wir zu einem vergünstigten Preis kaufen, 20 % der Futtermenge dazu. Das heißt wenn wir es schaffen, 500 Säcke Hundefutter/Katzenfutter zusammenzubekommen, schenkt uns HappyDog zusätzlich 100 Futtersäcke.

Mit diesem Futter sichern wir das Überleben der Straßentiere für viele Monate. Bitte hilf uns, diese besondere Chance für die Straßentiere zu nutzen. Jetzt zählt jeder Euro, um Streunern mit Futter durch die kalte Jahreszeit zu helfen.

Einblicke in unsere Arbeit

Bulgarien - das Land der Gegensätze. Luxuskarossen und Designer-Stores versus Blechhütten und Müllberge... und mittendrin Tiere, die niemand will. Doch es gibt Menschen, die selbst ihr letztes Brot mit den Tieren teilen. Und es gibt viele, viele Tierschicksale, für die es sich kämpfen lohnt. Unser Versprechen an die Tiere - schau es dir jetzt an.

Kastrationszentrum in Plovdiv

Wie kann man das Leben von hunderten Straßentieren retten? Indem man nur ein einziges kastriert!

 

Vom 06. bis 14. Juni hatten wir die große Ehre, ein Team von US-amerikanischen Tierärzten und ihren Studenten in unserem Kastrationszentrum in Bulgarien begrüßen zu dürfen. Gemeinsam haben wir es geschafft, innerhalb von sechs Tagen insgesamt 204 Straßentiere zu kastrieren – darunter 147 Katzen und 57 Hunde. Das Kastrationszentrum ist ein Gemeinschaftsprojekt mit unserem Partner, der Welttierschutzgesellschaft.
Erfahre mehr über die Aktion Hier

Aus dem Kastrationszentrum:



Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de