Streunerhilfe Bulgarien     Gemeinsam für Strassentiere

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich für herrenlose, alte, kranke, misshandelte und in Not geratene Tiere in Bulgarien einsetzt. In einem Land wie Bulgarien, wo der Tierschutz noch in den Kinderschuhen steckt, setzen wir uns für die Schwächsten ein, die notleidenden Straßentiere,  die oft unter schrecklichen Bedingungen ums Überleben kämpfen müssen.


Aktion des monats

Weihnachtsaktion 2019
Eisige Kälte und bitterer Wind – die Straßentiere in Bulgarien kämpfen Jahr für Jahr ums nackte Überleben. 1.300 Hunde warten im bulgarischen Tierheim Bogrov täglich darauf, dass sie ihre rettende Ration Futter bekommen – nicht selten ist das der einzige Lichtblick in ihrem tristen Tierheimalltag.

Schon mit einer Spende von 5 Euro – so viel kostet eine Flasche Glühwein in der Vorweihnachtszeit – kannst du viel für die Straßentiere in Bulgarien verändern. Du schenkst ihnen die Hoffnung und die Chance auf ein besseres Leben.
Gemeinsam mit dir können wir viel für die bulgarischen Tiere erreichen. Deine Spende rettet Straßentiere vor dem sicheren Tod! Denn nur mit eurer Hilfe können wir fortlaufend notleidende oder verunfallte Tiere medizinisch behandeln behandeln und mit Futter und Medikamenten versorgen und in Pensionen und Tierkliniken unterbringen.


So schön (und praktisch) kann Tierschutz bei Euch Zuhause sein!
Hier kommt unser Tierschutzkalender 2020, diesmal mit einem ganz besonderen Thema. Er sieht nicht nur gut aus, er rettet auch Leben - denn 100 % des Erlöses kommen den Straßentieren in Bulgarien und unseren Projekten zu Gute.
Und für alle, die es noch praktischer (und nachhaltigerer) mögen, haben wir in diesem Jahr etwas ganz Neues: unsere mega schicke Trinkflasche (770 ml) mit Karabinerverschluß. So hat Frauchen nicht nur für sich selbst immer Wasser, sondern auch für ihren Liebling 😉 Neugierig geworden?
 
Wirf einen Blick auf die Kalender-Motive und sende uns deine Bestellung an jana@streunerhilfe-bulgarien.de
Kalenderpreis: 11€ zzgl. 2,50€ Versand & Verpackung . (Versand ins Ausland möglich, bitte Porto separat bei uns erfragen)
Preis Wasserflasche: 14€ zzgl. 4,50 Versand & Verpackung (Auch als Kombiversand mit den Kalendern möglich)
Dafür unbezahlbar ist das gute Gefühl, den Tieren geholfen zu haben!

Hilf den Hunden im bulgarischen Tierheim
In Bulgarien drohen Hunderte Hunde zu erfrieren. Wie jedes Jahr wird der Winter bitter kalt. Die Tierschützer vor Ort sind sehr besorgt, denn sie wissen, dass da draußen in der Kälte viele Hunde verzweifelt Schutz vor der Kälte suchen. Seit zwei Jahren versuchen die Ehrenamtlichen mit den Betreibern des städtischen Tierheims eine praktikable Lösung zu finden, wie man den Hunden den Winter etwas erträglicher machen kann. Bei einer so großen Zahl an Tieren sind die üblichen Lösungen wie Stroh oder Decken einfach nicht machbar. Wir glauben aber endlich, eine Lösung zu gefunden zu haben. Die riesigen Anlagenboxen (jede bestehend aus acht Zwingern) sollen mit dicken Isolierfolien umwickelt werden, sodass die Zwinger vom eisigen sibirischen Wind geschützt werden. Ihr alle kennt bestimmt die Isolierfolien, die man auch in Raucherecken von Cafés oder beim windgeschützten Vordach eines Chalets zu finden sind...das wäre es!    

Es wurde bereits ausprobiert und die ersten beiden Boxen (s. Foto) wurden bereits letzten Winter damit ausgestattet.  Sie waren vom kalten Wind geschützt, ohne von der Außenwelt abgeschottet zu sein. Und im Sommer? Im Frühling wurden die dicken Folien wie ein Rollo aufgerollt und zwischengelagert.

Bitte hilf uns mit einer Spende!
Diese dicke Folie ist unglaublich teuer. Eine Box mit insgesamt 8 Zwingern, inkl. Montage kostet 2170 Euro. Ein paar Boxen konnten bereits umgesetzt werden. Es wäre traumhaft, wenn wir es gemeinsam schaffen, bis zum kommenden Winter alle Boxen des Tierheims einzuhüllen. Insgesamt bleiben noch 11 Boxen übrig, deren Finanzierung noch nicht geklärt ist. Wir wollen dieses tolle Projekt unterstützen und fragen euch: Helft ihr uns, den Windschutz für die weiteren Boxen im Tierheim zu realisieren?