sopolcho- braucht eure hilfe

Sopolcho- kurz Pol

 

*Paten gesucht* 


11. September 2020

Wir dachten, dass die Probleme mit Sopolcho hinter uns waren, aber leider irrten wir uns…

Eines Tages hörte Sopolcho auf zu fressen, bekam hohes Fieber, er glühte buchstäblich. Der große, starke und energische junge Kater war wie ausgetauscht, er ist von heute auf morgen zusammengebrochen. Milena, seine Retterin und Pflegemama, hat sich aber nicht erlaubt, aufzugeben. Sie brachte ihn um 3 Uhr nachts in eine tierärztliche Praxis und die Tierärzte dort kämpften mit seinem Schüttelforst bis zu den Morgenstunden. Danach kam er in die Tierklinik, wo er unter Beobachtung steht und wo gerade versucht wird, die Gründe für die Verschlechterung seines Zustands zu finden. Momentan vermuten die Tierärzte, dass es sich um eine Infektion am Kopf oder um FIP handelt.

Wir bitten euch, die Daumen gedrückt zu halten! Wir wollen unseren wunderschönen und lebhaften Kater wieder, er hat so viel durchlebt!

Die Klinikrechnung wächst und wächst, aber wir werden ihn nicht aufgeben, trotz der finanziellen Schwierigkeiten.

Wir danken alle, die So(pol)s Geschichte verfolgen und teilen und für jede Spende!

 

 

 

Spende jetzt http://bit.ly/spenden-fuer-tiere, oder übernehme eine monatliche Patenschaft für sie http://bit.ly/tieren-helfen - danke!

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Sopol

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de