Dora - kämpft ums überleben

Dora

 

*Paten gesucht* 

 

29. September 2022

Hier kommt ein Update von Dora; glücklicherweise überwiegend gute Nachrichten!

Wir sind fast am Ende der Medikationsperiode, nur noch wenige Tage. Wir bitten daher nochmals um Eure Hilfe in Form einer Spende!

 

Dora ist jetzt viel sozialer; Sie vertraut sogar den Tierärzten für Kuscheleinheiten! Sie bewegt sich mehr, hat aber wahrscheinlich eine sehr leichte Ataxie. Wir suchen aktiv nach einer speziellen Pflegestelle, wo sie für eine Weile eine Einzelkatze sein könnte. Umziehen würde als Reha dienen, und die Tierärzte würden weiterhin ihre Besserung überwachen.

 

In ein paar Tagen würde sie eine gründliche medizinische Untersuchung, einen Ultraschall und eine Blutanalyse bestehen. Wenn alles in Ordnung ist, werden wir die Behandlung beenden. Bitte drücken Sie die Daumen. Wenn Sie können, spenden Sie bitte einen kleinen Betrag für ihre Behandlung.

 

Dora bedankt sich mit dem, was sie am besten kann – dafür kämpfen, besser zu werden, Menschen zu vertrauen und das Leben zu genießen! 

 

Spende jetzt http://bit.ly/spenden-fuer-tiere, oder übernehme eine monatliche Patenschaft für sie http://bit.ly/tieren-helfen - danke!

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Spende für Dora

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de


 

27. August 2022

Dora lässt grüßen, wir können endlich ihre schönen blauen Augen sehen, die zuvor von FIP betroffen waren. Aber jetzt können Sie das Licht sehen, das sie in sich trägt, und ihren Lebenswillen! Sie legt sich immer noch meistens hin, versucht aber langsam aufzustehen und einen wackeligen Gang zu gehen. Da ihre Genesung nicht so gut v erlief wie erwartet, erhöhten die Tierärzte ihre Behandlungsdosis (Sie können die Vorher-Nachher-Blutergebnisse sehen). Und wir können das sehen! Danke, dass du ihr eine Chance gegeben hast! Sie hat es begriffen und wird leben!


 

20. Juli 2022

Können wir Dora helfen? Dora ist neben einem Busch an einer sehr befahrenen Straße gefunden worden und befand sich in einem völlig hilflosen Zustand, wie ihr in dem Video sehen könnt. Es stellte sich heraus , dass sie die schreckliche Diagnose FIP hat. Sie wurde schon experimentell behandelt und wir haben entschieden ihr eine Chance zu geben. Nur 24 Stunden später hat Dora angefangen zu fressen. Lasst uns alle zusammen Dora, die nicht aufhört zu kämpfen,  ein neues Leben schenken. Jede Ampulle mit Medizin ist ein großer Schritt, dass sie wieder komplett gesund wird.

 

Bitte teilt den Post, werdet Pate, spendet und schickt ihr positive Gedanken und Energie!

Spende jetzt http://bit.ly/spenden-fuer-tiere, oder übernehme eine monatliche Patenschaft für sie http://bit.ly/tieren-helfen - danke!

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Spende für Dora

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de