Nala - wurde einfach ausgesetzt

Nala, weiblich, bei Ausreise kastriert, 

geimpft, geb. ca. 05/2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Iva

  

 *dringend Zuhause gesucht*

 

 

19. Dezember 2019

Unsere Nala wartet auf ihre erste Anfrage und schickt neue Fotos.

Wenn Sie Nala ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


10. November 2019

Nala ist ca. 6 Monate alt im Moment. Vor etwa einem Monat wurde sie in der Nähe des Wohnblocks von Tedy ausgesetzt. Man hat einen jungen Mann gesehen, der sie dort einfach aus einem Rucksack rausnahm und auf eine Bank setzte, danach ging er weiter. Nala wusste nicht was ihr geschah und rannte fast jedem Menschen hinterher, konnte sich weder vor Autos, noch vor Hunden schützen. Tedy wunderte sich, warum dieses wunderbare junge Kätzchen auf die Straße gelangte und als sie 2 Tage lang vor seiner Wohnungstür hockte, konnte er es nicht übers Herz bringen und nahm sie mit.

 

Bereits in der ersten Nacht ging es los und Nala übergab sich immer wieder. Nach einem negativen Test und einem Röntgen stellte man fest, dass sie wahrscheinlich etwas gefressen hatte, was nun nicht wieder raus kam, weder vorn, noch hinten... Nach 4 Tagen, in denen Nala am Tropf hing und gerade der Gedanke über eine OP in der Luft schwebte, konnte Nala die kostbare "Fracht" rauswürgen - es war eine ziemlich große Kunststoffwurstpelle. Ab da an ging es Nala sofort besser. Sie fing an zu fressen und alle täglichen Geschäfte zu verrichten. Ob sie wegen diesem Problem rausgeschmissen wurde, weil jemand nicht das nötige Geld hatte, um sie medizinisch versorgen zu lassen oder ob sie die Pelle draußen gefressen hatte, das wissen wir nicht.

 

Wir können nur sagen, dass Nala ein wunderbares junges Kätzchen ist. Sie ist sozial, lieb, sehr verspielt und einfach nur toll :-)

In ihrer Pflegestelle lebt Nala zusammen mit Creamy, die anfangs nicht so super glücklich über die neue Mitbewohnerin war, aber Nala störte dies keinesfalls. 

 

Nala´s Tests sind negativ und sie hat bereits ihre erste Impfung und Tollwutimpfung bekommen. Eine Nachimpfung und eine Kastration stehen noch an, aber Nala sucht bereits jetzt dringend nach einem neuen Zuhause, wo sie am besten einen gleichaltrigen Katzenkumpel hat oder zumindest einen, der genauso aktiv ist. Gern freut sich Nala über einen gesicherten/vernetzten Balkon.

 

Wer verliebt sich in Nala? <3