Mathea - Haltung als Einzelprinzessin möglich

 

Mathea, kastriert,

geimpft, geb. ca. 01/2021

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Vermittlung in Einzelhaltung möglich, 

Vermittlung ohne Freigang, reine Wohnungshaltung

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Velina

 

 *Dringend Zuhause oder PS gesucht* 

 

17. Juli 2024

Mathea schickt neue Fotos und Grüße aus Bulgarien 🐾😼 ❤️ Seit sie ihre Schwester adoptiert haben, sucht sie ein alleiniges Zuhause und das ist auch besser so, weil sie sehr eifersüchtig geworden ist. Der Grund dafür ist, dass sie die menschliche Aufmerksamkeit sehr liebt und bereit ist, dafür zu kämpfen. Nach der Eingewöhnungsphase an den neuen Ort zeigte Mathea, dass sie die ganze Aufmerksamkeit für sich haben wollte. Wenn ich ins Katzenhaus gehe, steht sie mir zur Seite und lässt niemanden in meine Nähe. Wenn ich auf jemand anderen achte, bekommt er eine Katzenohrfeige von ihr 🙂 Daher fände ich es gut, wenn es keine anderen Katzen gäbe. Sie lebt derzeit mit 12 anderen Katzen zusammen, es fällt mir wirklich schwer, auf alle dort zu achten, indem ich einmal am Tag spazieren gehe. Es ist möglich, dass sie ruhiger ist, wenn sie nur mit einer anderen Katze zusammenlebt, aber das kann ich leider nicht testen. Ansonsten ist sie eine sehr, sehr süße Katze, die es liebt, Küsse und Streicheleinheiten zu geben, und ich denke, sie hat zu lange darauf gewartet 😘

Wenn Sie Karina und Mathea ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken! 


 

09. Juli 2024

Mathea wartet noch auf Ihr Glück, bewirb dich jetzt! Ihre Freundin Karina wurde mit Polly bereits vermittelt. 


 

28. Juni 2024

Karina und Mathea schicken neue Fotos. Vor einem Monat mussten sie zusammen mit den anderen Katzen in ein neues Pflegeheim umziehen. Karina verbringt auch viel Zeit mit Polly, daher ist es möglich, dass beide als Paar adoptiert werden. Zuerst sind sie schüchtern, aber dann entspannen sie sich und werden verschmust.


 

15. April 2024

Karina und Mathea warten noch immer auf deine Anfrage!


 

26. Februar 2024

Karina und Mathea schicken neue Fotos.


 

13. Februar 2024

Die zwei süßen Mädels schicken neue Fotos.


 

18. Januar 2024

Karina (getigert) und Mathea (orange) sind zwei Schwestern, die als Hauskätzchen vor ein paar Jahren vor meinem Haus ausgesetzt wurden. Sie haben es geschafft, sich an die Straße anzupassen, wir haben sie kastriert, ihnen Häuser gebaut ... Eines Tages fanden wir ihre Häuser im Müll, mit dem Hinweis, die Katzen von hier zu entfernen. Ohne groß darüber nachzudenken, nahm ich die beiden Schönheiten mit und sie landeten bei Ali, Yana, Elsa, Anna, Milo und anderen Katzen. Es hat eine Weile gedauert, bis sie sich daran gewöhnt haben, aber sie fühlen sich beide großartig wie Hauskatzen. Sie sind etwa 3 Jahre alt, haben negative Tests auf FIV & FELV und Felid-3, sind kastriert und geimpft. Anfangs sind sie etwas schüchtern, entspannen sich dann aber schnell. Mathea küsst gern auf die Nase, sie sind beide sehr nett und sanft. Sie können sowohl in einem Haus mit Garten als auch in einer Wohnung mit gesicherter Terrasse wohnen. Sie verbringen viel Zeit auf der Terrasse. In der Pflegestelle gibt es keine Hunde, aber ich denke, sie könnten sich an einen kleinen und ruhigen Hund gewöhnen. Sie hatten ein paar Hundefreunde auf der Straße.

 

Wer ist bereit, sie für immer zu lieben?