Vaya

 

weiblich, kastriert

geb. ca. 2019

Schulterhöhe ca. 57 cm

Pflegestelle in Studena

 

artig, verspielt, liebevoll, verträglich mit Hunden und Katzen

 

April 2024:

Vaya ist eine etwa 5 Jahre alte Hündin.

Sie wurde geschlagen aufgefunden. Mit einer schweren Hüftverletzung. Eine Hüftoperation wurde durchgeführt - erfolglos. Der Knochen unter dem Gelenk schien verschmolzen zu sein. Die Tierärzte haben ihr eine Platte eingesetzt und sie bewegt sich ganz normal und rennt wie verrückt, wenn sie müde wird, beginnt sie leicht zu hinken. Vaya ist sehr liebevoll, verspielt und gehorsam. Natürlich mit Katzen. Sie geht gut an der Leine, sie ist emotional und deshalb manchmal schwer zu bändigen. Sie geht ruhig und gelassen und kommt immer zurück, wenn man sie ruft. Sie liebt menschliche Aufmerksamkeit und Gesellschaft. Sie ist leicht zu trainieren, Futter ist ein starker Motivator für sie, neue Dinge zu lernen. Sie ist kastriert, hat einen Mikrochip und ist auf dem neuesten Stand der Impfungen.



Wenn Sie Vaya ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen