Vaya- wünscht sich ein sicheres, liebevolles zuhause

 

 

 

Vaya- zarte weiße Hundeseele

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. 2016

Rasse: Mischling

Größe: ca. 23 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter:  verspielt, verschmust, freundlich, sozial, katzenverträglich

 

 

     *hat Interessenten*

Februar 2020:

Vaya tauchte am gleichen Tag auf, wie Jackie, jedoch nicht am gleichen Ort. Sie schlich die Straße entlang und schaute vorsichtig um sich, während sie nach Futter suchte.

 

Die junge Frau, die einige Stunden zuvor Jackie mit sich nach Hause nahm, beobachtete sie einige Zeit aus dem Fenster.

Doch die kleine weisse Vaya ging immer wieder auf die befahrene Straße ohne auf die Autos zu achten. Lange konnte sie nicht zusehen und schon war sie unten auf der Straße und rief den kleinen Hund mit etwas Futter in der Hand.

Vaya lief sofort zu ihr und fraß gierig während sie leicht vor Angst zitterte.
Nun lebt Vaya in der Pflegestelle, zusammen mit anderen Hunden (darunter auch Jackie) und einigen Katzen. Sie hat keinerlei Probleme mit ihnen und ist eine sehr, sehr liebe und zarte Hundeseele. Anfangs ist sie etwas schüchtern, denn sie hat mit Sicherheit nicht nur Gutes erlebt bisher. Sobald sie merkt, dass man ihr nichts antun wird, taut sie auf und ist einfach nur lieb.
Vaya ist ca. Jahre 4 alt und etwa 23 cm groß. Sie ist entwurmt und eine Kastration steht an. Danach folgen auch die Impfungen.

So komisch es auch klingt, in Bulgarien hat Vaya kein Interesse geweckt, obwohl sie ein kleines und zartes Wesen ist.

Wenn Sie Vaya ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen