Trinity

 

weiblich, kastriert

geb.ca. 2018

Schulterhöhe ca. 40 cm

Pflegestelle in Studena

 

aufgeschlossen, anfangs schüchtern, freundlich, katzen & hundeverträglich

 

 

 

 

 

 

  

 

April 2024:
Auf unserer Reise durch Bulgarien haben wir unter anderem Trinity auf ihrer Pflegestelle besucht. Es ist toll, wie sie sich seit ihrem letzten Besuch vor einem Jahr entwickelt hat! Uns Fremden gegenüber ist sie weiterhin skeptisch und hält lieber Abstand. In ihren Pflegepapa ist sie aber sehr verliebt und möchte treu an seiner Seite bleiben. Aber auch hier lieber mit einem kleinen Sicherheitsabstand - die Grund-Skeptis ist eben noch da.
Wir haben mit ihr und einigen anderen Hunden der Pflegestelle eine kleine Wanderung gemacht. Dabei ist Trinity schön an der Leine gelaufen und konnte auch wunderbar frei laufen. Sie blieb immer in der Nähe - schnüffelte nur mal hier und da ein wenig rum. In den Pausen wuselt Trinity auch die meiste Zeit umher. Hier traut sich sogar recht nah an uns ran, um etwas Schatten zu erhaschen. Ein riesen Fortschritt seit letztem Jahr!
Also: Trinity macht sich hier wunderbar und entwickelt sich toll. Vermutlich lernt sie sogar noch schneller, wenn sie in einem Zuhause oder einer Pflegestelle ist, bei der sie noch mehr ungeteilte Aufmerksamkeit bekommt. Wir sind uns sicher, dass sie dann eine tolle Begleiterin werden kann. Daher freuen wir uns wirklich sehr über Bewerbungen von Menschen, die Lust haben, mit ihr den nächsten Schritt zu gehen (gerne auch Pflegestellen!)
Wir suchen nach geduldigen, ruhigen Menschen mit Erfahrung, gerne in ländlichen Gegenden, wobei Stadtrand auch möglich ist. Ein Ersthund ist nicht zwingend nötig. Kleine Kinder sollten nicht im Haus sein. Wenn auch Trinity niemals unfreundlich reagiert, ist sie sehr sensibel und der Trubel wäre für sie zu viel.

Januar 2024:

Wir wünschen uns so sehr das unsere Trinity dieses Jahr endlich ihr Glück findet!

Sie wird sehr geliebt von ihrer Pflegefamilie, aber eine richtige Familie können sie ihr nicht ersetzen, denn Trinity muss die Aufmerksamkeit im Moment mit vielen anderen Tieren teilen.

Wer schenkt der süßen Trinity endlich ein schönes Zuhause?

Dezember 2023:

Trinity hatte Spaß im Schnee, das möchten wir Euch nicht vorenthalten.

Die süße Maus ist immer noch auf der Suche nach ihren Menschen.

Oktober 2023:

Unsere liebevolle Trinity ist immer noch auf der Suche nach einem Zuhause.

Damit sich endlich jemand in sie verliebt, schickt sie mal wieder ein paar aktuelle Fotos.

August 2023:
Trinity ist ein wunderbarer Hund. Sie ist immer noch schüchtern, aber sie geht ohne Probleme mit Menschen um und in der Stadt umher. Sie geht jetzt perfekt an der Leine und hat ihre erste Impfung bekommen.
Tagsüber verbringt sie die meiste Zeit mit Schlafen und ist hauptsächlich auf Spaziergängen aktiv.

Juli 2023:

Trinity hat ihre erste große Wanderung mit Bravour gemeistert! Sie lief sogar ohne Leine und wich uns nicht von der Seite.

Sie ist wirklich ein wundervoller Hund, wir können nur positives über sie berichten und das sie nun endlich bereit ist für eine richtige Familie.

Juni 2023:
Trinity ist die Mutter von Neo, Morpheus, Nyobi, Link, Seraph, Sati und seit über einem Jahr bei uns zur Pflege.
Nun kommen wir auch endlich dazu, sie Euch vorzustellen.
Trinity ist vielleicht etwa 5 Jahre alt. Ich weiß von ihr, dass ihre Besitzer, bevor ich sie bekam, verstorben sind und sie auf der Straße zurückgelassen wurde. Ich weiß nicht, wie sie mit ihnen zusammenlebte – ob sie im Hof angekettet war oder ob sie auch ins Haus durfte. Sie hat mehrere Male Welpen bekommen, bevor wir sie einfangen konnten. Sie war sehr ängstlich und misstrauisch gegenüber Menschen, ich habe sie mit einer Falle gefangen.
Trinity ist bereits kastriert. Ihr 4D-Test war positiv auf Anaplasmose, sie unterzog sich jedoch einer Behandlung.
Sie ist von Natur aus sehr schüchtern und misstrauisch, genießt aber schon jetzt die Spaziergänge und lässt sich von mir streicheln, hochheben und knuddeln. Sie braucht jemanden mit Erfahrung und viel Geduld.
Lange habe ich darüber nachgedacht, sie dorthin zurückzubringen, wo ich sie hergebracht habe, aber jetzt sehe ich, dass es Hoffnung gibt ein Zuhause für sie zu finden.

Wenn Sie Trinity ein schönes Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.