Radka

 

weiblich, kastriert

geb. ca. 2020

Schulterhöhe ca. 50 cm

Pflegestelle in Sofia

 

freundlich, verschmust, verspielt, anfängergeeignet,hunde&katzenverträglich

 

 

 

 

 

April 2024:

Radka hat sich prima entwickelt, sie ist jetzt ein echter Haushund, versteht sich prima mit den anderen Hunden und Katzen.

Das Mädchen hat mich sehr angenehm überrascht, als sie sich vor den kleinen Kindern aus dem Viertel, in dem wir wohnen, hinlegte und ihr Bäuchlein zeigte,um gestreichelt zu werden. Obwohl sie gerne springt und Küsschen gibt, ist Radki auch sehr sanft. Sie ist auch freundlich zu allen Hunden, die wir draußen treffen, und möchte mit ihnen spielen. Radka ist sehr sozial und sucht ständig den Kontakt zu Menschen und Hunden. Sie verträgt es jedoch gut, wenn ich sie den ganzen Tag mit meinen anderen Hunden alleine lassen muss.

 

Radka ist stubenrein, sie ist sehr klug und lernt sehr schnell. Für Radka können wir uns auch ein Zuhause bei Hundeanfängern vorstellen, denn sie ist wirklich einfach ein Schatz.

März 2024:
Radka lebte mit ihrem Hundekumpel und ihren drei Welpen in der Nähe der Prokhodna-Höhle in Bulgarien.
Unerwünscht, getreten und übergangen, überlebten die fünf Hunde irgendwie jeden Tag. So habe ich sie gefunden - Radka, Emil und drei weniger als einen Monat alte Welpen. Alle sind schwach und misstrauisch gegenüber Menschen, aber der Hunger gibt ihnen Mut. Leider habe ich die Welpen nur ein einziges Mal gesehen, obwohl ich sie in den nächsten zwei Monaten regelmäßig besuchte. Zuerst nahm ich Emil auf, und nachdem ich mich vergewissert hatte, dass es keine Spur von Radkas Welpen gab, nahm ich auch sie auf.
Heute lebt Radka in Sofia und hat sich sehr schnell an das Leben mit Haushunden gewöhnt. Sie geht die Treppe in den vierten Stock hinunter und hinauf, fährt mit dem Aufzug und kennt die Autofahrt. Die ersten zwei oder drei Tage war die junge Dame verlegen und knurrte meine Hunde an, als Zeichen dafür, dass sie jetzt ihre Ruhe haben möchte. Am fünften Tag hüpfte sie dann fröhlich mit!
Radka ist absolut wunderbar im Umgang mit Menschen - sehr sanft und liebt es, gestreichelt zu werden. Sie legt sich von selbst auf den Rücken und wartet darauf, dass man ihr Aufmerksamkeit schenkt. Sie ist sehr geduldig und eignet sich daher für Kinder, aber nicht für sehr junge, denn Radka springt manchmal auf und wedelt vor Freude mit den Vorderpfoten, was ein sehr kleines Menschenkind verletzen kann, obwohl die Handlungen des Hundes voller Freude und Liebe sind!
In der Wildnis und im Busch rund um die Höhle hat sich Radka zwei Krankheiten zugezogen, Ehrlichiose und Anaplasmose, aber die Behandlung hat bereits begonnen. Radka wurde inzwischen auch kastriert, und durch die Betäubung bei der Kastration wurde die zusätzliche Zehe an ihrem Hinterfuß entfernt. Das junge Mädchen erholt sich sehr schnell!
Nach der Behandlung werden wir ihre Impfungen vorbereiten, und dann ist sie bereit, sich bei ihrer endgültigen Familie einzuleben.

 


Wenn Sie Radka ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.


Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen