Niki-zur richtigen Zeit am richtigen Ort

 

 

 

Niki-eine echte Schönheit

Geschlecht: weiblich,kastriert

Alter: geb. ca. März 2016

Rasse:  Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 55cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: aktiv, verspielt, freundlich,verschmust,sozial

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Update Niki, 17.01.2019:

Auf den neuen Fotos von unserer Niki sieht man endlich wie hübsch sie wirklich ist, auch ihre Augen haben wieder mehr Glanz und wir denken das sie jeden Tag glücklicher wird und mehr aufblüht.

Sie ist Zuhause sehr ruhig, aber im Park eine echte Spaßkanone, da lässt sie ihre Energie dann zum Vorschein kommen, sie liebt es zu toben und zu spielen um sich anschließend Zuhause auszuruhen :-).

Wer schenkt unserer wunderbaren Niki ein tolles Zuhause?

Januar 2019:

Manchmal spielt das Schicksal interessante Spiele. Dieser Hund wurde am 6. Dezember (St. Nikolaus-Tag) in der Innenstadt von Sofia gefunden, darum haben wir ihr den Namen Niki gegeben ;-).

Sie lag bei Minusgraden auf dem Gehsteig und ihr ganzer Körper zitterte bereits vor Kälte, wir wussten das irgendetwas nicht stimmt mit ihr, denn sonst hätte sie sich irgendwie vor der Kälte geschützt. Wir brachten sie zu einem Tierarzt und dachten, dass dies ihre letzten Minuten sind und wir uns schon wieder von ihr verabschieden müssen. Glücklicherweise erholte sie sich kurz nachdem sie warm wurde.

Wir vermuten das Nikis zittern im Bein die Folge von Staupe ist, vermutlich hat sie eine alte Verletzung oder auch eine genetisch bedingte Deformation am gleichen Bein, aber das behindert sie in keinster Weise. Sie empfindet keine Schmerzen und es gibt keinerlei Anlass eine Operation vorzunehmen. Dieses Problem hat auch nichts mit den Ticks der Staupe zu tun. Außerdem hatte sie einen positiven Test auf Anaplasmose und eine sehr schlechte Blutprobe. Wir haben sofort mit der Behandlung mit Antibiotika begonnen und zum Glück hat Niki bereits einen Monat später perfekte Blutwerte.

Die Untersuchung von vor zwei Tagen zeigte, dass alles im Normbereich ist . Sie hat auch keine Anämie nachdem sie gegen Anaplasmose behandelt wurde. außerdem hatte sie einen positiven Test auf Anaplasmose und eine sehr schlechte Blutprobe. 

Auch haben wir uns mit Neurologen und Orthopäden beraten.

Ihre Prognose ist ziemlich positiv :-).

Es werden zusätzliche Röntgenaufnahmen von den Beinen gemacht, und es wird eine offizielle Meinung über ihren Status geben, aber vorerst kann man anhand ihrer Videos sehen, dass sie perfekt laufen und spielen kann. 

Zusammenfassend ist Niki ein wunderbarer Hund, ungefähr drei Jahre alt. Sie ist zu Hause sehr ruhig und bleibt ohne Probleme alleine. Sie genießt die Gesellschaft von Menschen und Hunden und  spielt gerne im Park.

Sie wurde vor zwei Jahren von der Hundekontrolle der Gemeinde Sofia kastriert und hat bereits zwei Impfungen. Wie sie in die Innenstadt von Sofia gekommen ist, weiß niemand. Aber das Wichtigste ist, dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort war und die richtige Person traf.

Jetzt fehlt nur noch die richtige Familie für unsere Niki und ihr Glück ist perfekt!

Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de