Daisy- ein echtes Powerpaket

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. 2013

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Slatina

Charakter:  Powerfrau, nett zu Menschen, nach Sympathie verträglich mit Artgenossen

Kinder: ältere Kinder möglich
Katzen: nicht bekannt

 

 

  

 

Februar 2021:

Wo sind die hundebegeisterten Sportler, die noch eine ebenso begeisterungsfähige und konditionell gut ausgestattete Hündin im besten Alter suchen? Wir schlagen Daisy vor. Ausnahmsweise können wir zu Daisy eine kurze Geschichte bieten.

 

Daisy war der Hofhund der staatlichen Tierklinik. Sie lebte dort, bekam ihr Futter, kannte jeden, kam mit anderen Hunden, die dort ab und an auf der Straße laufen oder Klinikhunden, wie z.B. unserem Sven (der im Freien untergebracht war), gut zurecht und doch ist sie nun im Tierheim gelandet. Warum?

Daisy mag keine Motorräder (wahrscheinlich auch keine Fahrräder – aber die kamen in ihrem Leben kaum oder gar nicht vor) und geht diese vehement an, sodass es zu einigen Vorfällen gekommen sein muss. Wie genau die aussahen, wissen wir nicht, aber offensichtlich hat irgend jemand entschieden, dass das so nicht weitergehen konnte. Nun ist sie hinter Gittern und kann den Motorrädern und deren Fahrern nichts mehr anhaben. Nun kann sie sich natürlich nicht mehr so bewegen, wie sie es gewohnt war und ist ziemlich unglücklich.

 

Daisy sucht also einen Menschen, der mit ihr an ihren bekannten Problemen arbeitet, damit sie bei vorbeifahrenden Motorrädern cool bleiben kann, der viel in der Natur flott unterwegs ist, damit sie sich bewegen kann, der schaut, was ihr Spaß macht, damit sie auch geistig gefordert und gefördert wird. Nach solch einer Auslastung sind wir sicher, dass Madame auch entspannen kann.

 

Daisy braucht keinen Artgenossen im Haushalt. Wir sind uns sicher, dass sie "nur" einen Menschen braucht, um zufrieden zu sein. Ihre Annäherung an andere Hunde ist etwas stürmisch, was potentielle Spielkandidaten wahrscheinlich abschreckt.

Auch hier sollte Daisys Besitzer bereit sein, mit ihr gemeinsam einen Weg zu finden, sich anderen Hunden etwas höflicher und ruhiger anzunähern. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Daisy in einem eingezäunten Hundeauslauf in einer Stadt schnell zum Hundeschreck mutieren würde.

Daher würden wir uns für Daisy ein ruhiges Wohnen mit viel Gegend wünschen, in der man wunderbar und ausdauernd unterwegs sein kann (und natürlich auch will).


Wenn Sie Daisy ein schönes Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.