Lea - weiß genau was sie möchte

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. Oktober 2019

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe derzeit ca. 50 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: aktiv, freundlich, neugierig, hundeverträglich, noch etwas schüchtern

 

 

 

 

 

 

Update Lea, 11.07.2021:

Vor drei Wochen noch begrüßte uns Lea nur in ihrem Zwinger.

Heute geht Lea mit den anderen Hunden spazieren. Ja, Lea kommt schon raus - ein toller Fortschritt für uns und für sie.

Rausgehen ist immer noch mit viel Angst und Stress verbunden, aber wir sind uns sicher, dass dieser Zustand bald verschwinden wird und Lea anfangen wird, draußen richtig Spaß zu haben.

 

Für Lea suchen wir Menschen, die bereits Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben und die nötige Geduld aufbringen, Lea ganz in Ruhe die Welt zu erklären.

Update Lea, 21.06.2021:

Wir versuchen weiterhin, Lea aus dem Zwinger zu holen und ihr zu zeigen, dass es draußen viel besser ist, als sie es sich vorstellt. Wir haben in dieser Richtung einige Fortschritte gemacht - wir haben es geschafft, sie an die Leine zu legen, um sich daran zu gewöhnen. Sie fühlt sich damit definitiv nicht wohl, aber wir geben nicht so schnell auf und werden ihr Vertrauen gewinnen.

 

Lea ist noch recht schüchtern, genießt aber die Leckereien und nimmt sie uns fast unbesorgt ab. Sie lässt sich von uns streicheln, obwohl sie sich dabei unwohl fühlt. Sie ist jedoch in unserer Gegenwart viel ruhiger und wir sehen es als Fortschritt, auch wenn es nur kleine Fortschritte sind.

Mai 2021:

Hey Leute, das ist unser kostbares Seslavci-Mädchen - Lea.

Sie ist seit mehr als 7 Monaten im Tierheim. Ich denke, sie ist ungefähr anderthalb Jahre alt und weiß nicht, woher sie kommt, aber niemand hatte sie zuvor berührt. Ich habe mich gefragt, ob es überhaupt eine Chance für sie gibt, adoptiert zu werden und beschlossen, das wir ihr diese Chance geben!

 

Während dieser 7 Monate war sie immer noch nicht außerhalb des Zwingers, aber ihre Fortschritte sind im Vergleich zu dem Zustand, in dem sie sich befand, als sie kam, enorm. Und ich denke, es wird noch schneller gehen, wenn sie diese stressige Umgebung verlässt. Sie hat die kleine Tür nie verlassen, auch nicht, wenn keine Leute da waren.

 

Jede Woche verbringt unsere engagierte Freiwillige Ely (und auch andere Leute) Zeit mit ihr, sie gibt ihr ganz besondere Leckereien, liest ihr Geschichten vor und spricht mit ihr. Jetzt kommt sie schon näher zum Essen, isst aus der Hand und lässt sich sogar von Freiwilligen berühren, die sie bereits kennt.

 

Sie hat so viele Hunde kommen und gehen sehen, sie hat so oft die Mitbewohner gewechselt, das es uns das Herz bricht.

Wer gibt unserer lieben, noch schüchternen Lea eine Chance?

Für Wurst kommt sie auch mal aus ihrem Versteck
Für Wurst kommt sie auch mal aus ihrem Versteck

Wenn Sie der süßen Lea ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen