Steli- einer der vielen unerwünschten Welpen......

 

 

 

Steli- drolliges Kerlchen

Geschlecht: männlich, unkastriert

Alter: geb. ca. Juni 2018

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Plovdiv

Charakter: freundlich, verspielt, verschmust, sozial,kinderlieb

 

 

 

 

 

 

 

Update Steli, 05.01.2019:

Aus unserem kleinen Steli ist ein toller junger Mann geworden und wie ihr seht ist er wirklich für jeden Spaß zu haben ;-).

Ob tolle Spaziergänge im Schnee oder eine tolle Modenschau mit den Kindern, Steli macht alles geduldig mit und hat selber auch eine Menge Spaß.

Update Steli,02.12.2018:

Es schneit in Bulgarien, sehr zu Stelis Freude :-). Er liebt es im Schnee zu toben und mit seinen Hundekumpels zu spielen. Außerdem steht ihm weiß einfach hervorragend ;-).

Wer verliert sein Herz an unseren tollen Schneehasen und schenkt ihm ein tolles Zuhause?

Update Steli, 11.11.2108:

Unser Steli wird täglich hübscher und er ist einfach nur lieb :-).

Wir wünschen uns für ihn nun endlich eine ganz tolle Familie in der er sein Leben so richtig genießen kann.....

Update Steli, 23.10.18:

Unser Steli ist auf neuen Fotos zu bewundern, aus ihm wird ein entzückender junger Mann der seine Familie mal sehr glücklich machen wird :-).

Da liegt er der süße Junge und wartet auf seine Menschen.....
Da liegt er der süße Junge und wartet auf seine Menschen.....

Update Steli,01.10.18:

Auch der süße Steli ist auf neuen Fotos zu bewundern, er wird täglich hübscher :-).

Trotzdem wartet der süße Spatz immer noch auf seine Menschen.....

September 2018:

Die beiden Brüder Steli und Dancho fanden wir am selben Ort, an dem wir vor einigen Monaten zuerst Eli und später Yanko fanden.
Ich begann ein kostenloses Kastrationsprogramm im Dorf in der Hoffnung, diesen endlosen Prozess zu stoppen, aber es ist ein Kampf gegen Windmühlen.... :-(.
Steli ging es sehr schlecht, er hatte so viele Parasiten, dass er in der Tierklinik 3 Stunden behandelt wurde. Er hatte zwei kleine offene Wunden, die voller Würmer waren.
Die Tierärzte sagten, hätten wir ihn nicht rechtzeitig gefunden hätten sie ihn bei lebendigem Leibe gefressen und er hätte nicht überlebt.
Nach einer Woche Antibiotikum sind nun die Wunden geschlossen und Steli geht es sehr gut.
Steli und Dancho sind bereits entwurmt und bald bekommen sie ihre erste Impfung.
Beide sind sehr sozial, verspielt und freundlich zu Menschen.
Dancho ist ein bisschen schüchterner als sein mutiger Bruder Steli.
Wer zeigt dem lieben Steli wie schön so ein Hundeleben sein kann und nimmt ihn bei sich auf?

Wenn Sie dem süßen Steli ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen