Nora- ein traumhaftes Mädchen

 

 

 

Nora- einfach unbeschreiblich

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. März 2019

Rasse: Mischling

Größe: derzeit 45cm (noch im Wachstum)

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: aktiv,freundlich, sozial, verspielt, neugierig, fröhlich, verschmust,katzenverträglich

 

 

 

 

Update Nora, 23.09.2019:
Nun gibt es ein Update von Nora!
Nora musste in dieser Woche leider das von einem Primärglaukom befallene Auge "hergeben". Wir wollten diesem Mädchen keine weiteren Schmerzen zufügen.
Der Augendruck ließ sich durch therapeutische Maßnahmen nicht verlässlich senken.
Nora ist ein super-süßes Mädchen, das sich von einer solchen Kleinigkeit nicht beeindrucken lässt. In der Tat stecken die Hunde eine solche OP viel besser weg, als wir häufig meinen.
Nora ist genauso wie ihre Geschwister (Caramel, Candy, Cadbury) eine wirklich liebenswerte, einfache Hündin, die sich durchaus auch für Hundeanfänger eignet.
Nora braucht ein eigenes Zuhause, aber bitte kein Mitleid, denn sie weiß gar nicht, was das ist.
Ist diese Krankheit, mit der Nora es geschafft hatte, eine Pflegestelle in Sofia zu finden - lange Zeit musste sie ohne Behandlung im Tierheim ausgehalten - evtl. eine Abschreckung für eine Bewerbung? Wir sind sicher, dass das nicht so ist. Wir halten es gerne mit dem "Kleinen Prinzen", der ja weiß, dass "man nur mit dem Herzen gut sieht". Nora sieht definitiv mit ihrem Herzen gut.
Sie möchte es sogar endlich ganz verschenken! An DICH?

August 2019:

Wie sieht Dein perfekter Hund aus?

Was stellst Du dir vor, wenn Du darüber nachdenkst?

Bestimmt soll Dein Hund auf seinen Namen hören, soll gut gehorchen, soll mit Menschen und Tieren gut zurecht kommen, sozial sein.

Dein Hund soll sich freuen, wenn Du von der Arbeit nach Hause kommst,

Dein Hund soll es lieben, mit Dir auf dem Sofa zu kuscheln und Nachts soll er in Deinem Bett schlafen. Er soll merken, wenn es Dir nicht gut geht und für Dich da sein, wenn andere es nicht sind. Er soll Dich interessiert ansehen, dabei den Kopf nach rechts und links drehen, als ob er dich verstehen würde und soll dir die Pfote geben, wenn er ein Leckerli haben möchte. Du bist die ganze Welt für diesen kleinen Hund und er wird ein unersetzlicher Teil von Dir sein.

NORA ist all das und noch viel mehr!

Man kann sie nicht mit Worten beschreiben, man muss sie sehen und spüren.

Nora ist DIE Hündin, die Du dir nicht in den kühnsten Träumen ausmalen kannst.

Nora ist verliebt in das Leben, obwohl sie und ihre Geschwister weggeworfen wurden, wie Müll. Obwohl sie unter sehr schwierigen Umständen im Welpentierheim ausharren musste, liebt sie alle Menschen. Auch wenn sie ein Handicap hat und auf dem linken Auge nichts sehen kann, hält sie ihren Kopf stolz und hoch erhoben. Nein, Nora hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es eines Tages einen besonderen Menschen auch für sie geben wird.

Nora lebt augenblicklich in einer Pflegefamilie, da ihre Geschwister adoptiert wurden und sie nicht.

Warum nur? Wegen des Auges? Wir wissen es nicht.

Wir wissen nur, dass alle diese Menschen, diesen wunderbaren kleinen Hund ganz einfach nicht verdient haben.

Noras Auge wurde verletzt, als sie sehr klein war. Wenn ein Auge stark erhörten Druck hat, reichen 48 Stunden ohne Behandlung aus, um das Augenlicht unwiederbringlich zu verlieren. Nora musste recht lange darauf warten, dass ihr jemand half...Erhöhter Augendruck bedeutet für das Tier große Schmerzen - Nora hat sich nichts anmerken lassen.!

Nun bekommt sie seit längerem Augentropfen, die den Druck senken.

Für Nora's Auge gibt es derzeit 3 Optionen:

 

1: Eine kleine OP unter Narkose, um den Zufluss, der immer wieder Flüssigkeit in ihre Auge fließen lässt, zu veröden, und so den Augendruck dauerhaft stabil zu halten. Die Aussicht auf Erfolg ist allerdings relativ gering

2: Operative Entfernung des Auges

3: Gabe von Augentropfen für den Rest ihres Lebens (3 x Tag)

Es ist fast nicht nötig zu erwähnen, dass Nora in den vergangenen 2 Monaten sehr viel gelernt hat. Wenn sie tagsüber länger nicht raus kann, benutzt sie eine Windelunterlage, um ihr Geschäft dort zu verrichten. Sie hat sich bestens an die tägliche Routine gewöhnt.

Die Pflegestelle lässt sie nur unter Tränen wieder ziehen, aber hier in Bulgarien, gibt es leider viele Noras und so wurde schweren Herzens entschieden, dass Nora, das traumhafte Mädchen, ihren Traumprinzen finden soll.

Ihren Traumprinzen, der sie verwöhnt und sich so um sie kümmert, wie sie es verdient hat.


Wenn Sie Nora ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen