Kai- wurde neben Mülleimern gefunden

 

 

 

Kai- ein echt bäriger Kumpel

Geschlecht: männlich, unkastriert

Alter: geb. ca. Anfang Mai 2019

Rasse: Herdenschutzhund- Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: neugierig, verspielt, verschmust, sozial, noch etwas schüchtern

 

 

 

 

 

Update Kai, 30.09.2019:

Unser Kai hatte einen aufregenden Tag, er hat jede Menge Kindergewusel über sich ergehen lassen und sich vorbildlich verhalten. Wenn es ihm zuviel wurde ist er einfach weg gegengen. Laute Geräusche und Kindergeschrei sind nicht so sein Fall, aber er lässt sich gerne bekuscheln und spielt gerne mit den Kindern :-).

Zu anderen Hunden ist er sehr freundlich. Ob er mit Katzen zusammen leben kann können wir leider nicht sagen, im Haus hat er noch keine Katzen kennengelernt.

Kai ist ein richtig lieber Junge, der sich nichts sehnlicher wünscht als ein liebevolles Zuhause.

Update Kai, 12.09.2019:

Kai findet es ist nun wirklich mal an der Zeit das sich jemand in ihn verliebt!!

Er ist echt ein richtig tolles Kerlchen und bringt alles mit was man sich von einem Hund so wünscht.

Also, lasst euch von dem Herdenschutzhund in ihm nicht abschrecken und schenkt ihm endlich ein tolles Zuhause auf dem Land ;-).

Update Kai, 01.09.2019:

Der übsche Kai hatte schon Angst um sein kuscheliges Fell, wir sind extra mit ihm zum Tierarzt gefahren, doch er konnte keine Ursache für die kahlen Stellen finden.

So beschlossen wir ihn gegen Demodex Milben zu behandeln, denn sie Tests sind sehr aufwendig und die Ergebnisse sehr unzuverlässig...

Wir lagen richtig mit unserer Vermutung, denn die kahlen Stellen weichen und Kai ist wieder ganz der Alte ;-). Auch seine erste Impfung hat er bereits bekommen, das heißt ihr dürft gerne schon Bewerbungen schicken und er ist bald bereit für ein richtiges Zuhause!

August 2019:

Jedes Mal, wenn ich mir sage, dass ich keinen Platz und keine Energie mehr für noch mehr Tiere habe, versucht mich das Universum vom Gegenteil zu überzeugen.

Mit anderen Worten, hier ist Kai, ein 3 Monate alter Junge, der neben den Mülleimern zurückgelassen wurde, wo wir auch Peter fanden.

Kai hatte große Angst und ich konnte ihn nicht gleich fangen, mehr als 10 Tage hat es gedauert, bis ich ihn endlich mit einer Hundefalle erwischt habe. Zu Hause ist er nicht so ängstlich und schüchtern, er genießt es sogar zu kuscheln :-).

Er muss noch viel lernen, aber er ist ein gelehriger Junge und mit etwas Geduld sollte das kein Problem sein. Wir vermuten das er mal ein sehr großer Junge wird, denn er wächst schon jetzt viel und fleißig.

Wer also einen bärigen Kumpel fürs Leben sucht ist bei unserem Kai genau richtig :-).

Wenn Sie dem süßen Kai ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen