Spitzi-möchte Gitter nur noch von außen sehen.....

 

 

 

Spitzi- ein kluges Köpfchen

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: ca. 5-7 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca.56 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: aktiv, klug, freundlich, verschmust, verspielt

 

 

 

 

 *hat Interessenten*

 

 

 

 

 

  

Update Spitzi, 31.12.2018:

Ein kleiner Weihnachtswunsch für Spitzi, ein großer Weihnachtswunsch für uns ist in Erfüllung gegangen!! Heute wurden alle drei Tierheimhunde (Albert, Vivaldi und Spitzi) auf die Mittelmeerkrankheiten (Erlichiose, Borreliose, Anaplasmose und Herzwurm) NEGATIV getestet! Jetzt brauchen sie nur noch ein warmes Körbchen, damit sie das triste Tierheim für immer hinter sich lassen können.
Die Fotos von Spitzi entstanden beim Fotoshooting für den Weihnachts-Charity-Kalender der Freiwilligen in Sofia. Er fährt ausgezeichnet und brav Auto (allerdings nicht in der Box, sondern ruhig auf dem Rücksitz) und präsentierte sich so unkompliziert in der Stadt und Wohnung, dass wir uns sicher sind, dass der Herr schonmal ein Zuhause hatte.

Er ist wie selbstverständlich die Treppen hochgegangen und hat sich in der Wohnung bewegt, als sei es etwas sehr vertrautes.

Leider mussten die Mädels ihn ins Tierheim zurückbringen, aber wir hoffen, dass der schöne Kerl in 2019 sein neues Leben beginnen kann!

Auch gegen Geschenke hat Spitzi nichts einzuwenden ;-).
Auch gegen Geschenke hat Spitzi nichts einzuwenden ;-).

Dezember 2018:

Spitzi ist ein Hund im besten Alter, wir vermuten er ist so ca. 5-7 Jahre jung.

Er ist neugierig und hat Lust etwas zu erleben, gar nicht unbedingt im Sinne von Wanderungen , sondern im Sinne von Denk-Nasen- und Kopfspielen.

Spitzi war noch nicht auf einem Event außerhalb des Tierheims, dafür sind es einfach zu viele Hunde. Aber er war bei mir zu Hause und schmückt den Monat Dezember des Kalenders der Dog Gang :-).

Straßenverkehr macht ihm keine Angst und auch das Treppensteigen und das Hineingehen in den Wohnblock nahm er gelassen hin. Wir gehen ganz stark davon aus, dass er das alles von früher kennt und wirklich ein klassischer Haushund ist, der irgendwann unnötig wurde. Als wir ihn zur Fotosession mitnahmen, wollten wir ihn zunächst in eine Transportbox stecken. Dagegen wehrte er sich vehement und als ich mehr durch einen Zufall die Seitentür öffnete, sprang er sofort auf die Rückbank und blieb dort auch artig sitzen, bis wir angekommen waren.
Es tat uns in der Seele weh ihn danach wieder in seinen Zwinger zu bringen, wo er nun schon länger als zwei Jahre sein Dasein fristen muss. Es ist an der Zeit, dass er noch einmal erleben kann was es ist ein geliebtes Haustier zu sein und deswegen stellen wir ihn Euch vor.

Spitz ist ca. 56 cm hoch, wiegt 24 kg und ist selbstverständlich kastriert. Er ist geimpft und entwurmt und der 4D Test steht noch aus.

Wer gibt dem lieben Spitzi eine Chance und zeigt ihm die Welt außerhalb des Tierheims?

 

 

Wenn Sie Spitzi ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen