Shark- ein Herzensbrecher in den besten Jahren

 

 

 

Shark-möchte dich verzaubern

Geschlecht: Rüde, kastriert

Alter: ca. 7 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 49cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 24635 Daldorf

Charakter: freundlich, sozial, verschmust,liebevoll

 

 

 

 

 

 

 *reserviert*

  

 

 

 

 

 

Ende Januar 2019

Juhuu! Unser Shark hat den Absprung geschafft! Er ist seit einer Woche auf seiner Pflegestelle in Daldorf und das hat uns die Pflegemama zu berichten:

 

Shark lebt nun seit gut einer Woche bei uns auf seiner Pflegestelle in einer ländlichen Gegend in Schleswig-Holstein.

Er hat sich sehr schnell eingelebt und sich unserem Alltag angepasst.

Hier lebt Shark aktuell mit zwei Hündinnen und zwei kastrierten Rüden zusammen. Damit kommt er gut klar, ich kann ihn mir aber auch sehr gut als Einzelhund vorstellen oder mit nur einem weiteren Hund, da er die Nähe zum Menschen intensiv sucht und auch gerne alleine genießt.

 

Mit unseren Kindern ( 4 und 7 Jahre) ist Shark sehr lieb und geduldig, auch Streitereien zwischen den Kindern bringen ihn nicht aus der Ruhe.

Für Futter gibt der kleine Sonnenschein alles, dazu zeigt er eine tolle Bindungsbreitschaft zum Menschen, was seine Erziehung ungemein erleichtert. In einen eingezäunten Auslaufgebiet war er bereits am zweiten Tag gut abrufbar, alle Hundebegegnungen dort sind immer entspannt und friedlich.

Shark möchte seinem Menschen gefallen und ist wahnsinnig clever beim Lernen.

An der Leine läuft er gut, auch Umweltreize wie Autos, Trecker etc. bringen ihn nicht aus der Ruhe.

Auch in einem Restaurant weiß Shark sich sehr gut zu benehmen.

Ich denke, Shark kann auch ohne Probleme in einer Stadt leben- Hauptsache er darf soviel wie möglich dabei sein.

Alleine bleiben klappt inzwischen auch sehr gut, die ersten Tage habe ich mit einer Box gearbeitet, da Shark gerne immer dabei sein wollte und gefiept hat, wenn ich aus dem Haus gegangen bin. In der Box ist er ruhig.

Er bellt solidarisch mit den anderen Hunden, wenn es an der Tür klingelt, aber insgesamt ist er im Haus sehr ruhig.

Hier ist Shark stubenrein.

 

Abgesehen von seinen grauen Haaren an seiner Schnauze merkt man ihm die ca. 7 Jahre überhaupt nicht an. Er läuft ausdauernd bei den Spaziergängen mit und springt und rennt gerne ohne Einschränkungen.

Seine Haut ist zur Zeit etwas schuppig und sein Fell noch sehr stumpf.

Es wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, die mit Tabletten behandelt wird. Zusammen mit einer Futterumstellung auf getreidefreies Futter und hochwertigen Ölen als Nahrungsergänzung wird sich sein Gesamtbild bald sehr verbessern.

Die Herzwurmbehandlung hat Shark gut verkraftet. Er bekommt prophylaktisch noch einen ACE Hemmer, als Blutdrucksenker, um das Herz zu schonen.

Die Kosten für seine Medikamente sind gering und wirklich gut überschaubar, sie belaufen sich auf maximal 20 Euro im Monat.

 

 

Was Shark zu seinem Glück noch fehlt, ist ein endgültiges Zuhause mit Menschen, die ihn lieben und viele schöne Dinge mit ihm unternehmen.

Oktober 2018:

Shark ist einer jener Herzenshunde aus dem großen Tierheim in Bogrov, die dich mit ihrem süßen Hundelächeln sofort verzaubern. Der süßer, relativ kleine Wuschel hatte es einer älteren freiwilligen von uns angetan und eines Tages entschloss sie sich ihn mit nach Hause zunehmen.

Alle waren glücklich, vor allem sie. Wenn da nicht die Tochter gewesen wäre.

Die Tochter, die ihrer Mutter nicht gönnt glücklich zu sein. Die Tochter, die droht Mutter und Hund vor die Tür zu setzen.

Tränenüberströmt steht unsere Freiwillige am nächsten Tag wieder im Tierheim. Es bricht ihr das Herz und unseres auch. Wir nahmen Shark mit auf unser Adoptionsevent im Sommer, doch leider verliebte sich niemand in den kleinen Hai. Außer wir alle und so durfte Shark in eine tolle bezahlte Pflegestelle einziehen.

Kurz vor seinem Umzug wurde der kleine auch noch von einem Mitbewohner seines Zwingers böse gebissen. Die Wunde ist inzwischen verheilt und zu allem Überfluss wurde auch eine sehr weit fortgeschrittene Dirofilariose festgestellt.

Sein Herz wurde leider schon etwas in Mitleidenschaft gezogen, aber bisher hat er die Behandlung gut überstanden. Es stehen noch zwei Spritzen gegen den Herzwurm aus und dann ist Shark bereit für ein neues Zuhause.

Er braucht nicht unbedingt hündische Mitbewohner, aber wenn welche da sind, dann hat er nichts dagegen. Er ist friedlich und nicht aufdringlich, liebt es aber natürlich gestreichelt und verwöhnt zu werden. Im Moment genießt er es je nach Lust und Laune in der Sonne ein Nickerchen zu machen oder wann er will durch den Garten zu spazieren.

Shark ist ca. 7-9 Jahre alt, 48 cm hoch und wiegt 18 Kilo. Für Sharks Behandlung haben viele Menschen gespendet aber das, was ihm hier niemand geben kann ist ein liebevolles und gemütliches Zuhause.

Shark wartet darauf euch zu verzaubern!

 

 

Wenn Sie Shark ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen