Didi & Miro - soziales, aufgeschlossenes Pärchen

Didi, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 2016-2017, FIV+

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Vermittlung zusammen mit Miro

- Vermittlung ohne Freigang

 

Miro, männlich, kastriert,

geimpft, geb. ca. Februar 2017, FIV+

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Vermittlung zusammen mit Didi

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

11. September 2019

Didi und Miro schicken neue Fotos!

Wenn Sie Didi & Miro ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


15. März 2019

Die beiden haben sich nicht gesucht, aber gefunden! Didi und Miro wollen zusammen bleiben, sie werden als Pärchen vermittelt, in Kooperation mit Glücksnase e.V. <3

 

Die Geschichte unserer Didi kennt ihr schon, lest nun auch Miro's Geschichte und tut uns einen Gefallen - verliebt euch in die beiden und schenkt ihnen ein Zuhause, in dem sie zusammen happy sein können! 


MIRO

 

20. Februar 2019

Dringend Zuhause gesucht für: Miro

Tierschützerin: Detelina Marinova

geboren: ca. Februar 2017

Geschlecht: männlich

Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja

FIV-Test: positiv

FeLV-Test: negativ

Handicaps: FIV positiv

Haltung: gemeinsame Vermittlung mit Didi von Streunerhilfe Bulgarien, nur Wohnungshaltung, 

gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit: 

Kindern: ja

Katzen: nein (außer Didi)

Hunden: unbekannt

Charakter: 

Miro ist sehr freundlich und genießt vor allem die Gesellschaft von Menschen - er ist sehr verschmust. <3

Mit anderen Katzen versteht er sich leider nicht gut. Die einzige Ausnahme ist Didi, sie lebt mit ihm auf der gleichen Pflegestelle.

Geschichte: 

Miro ist auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf unsere Tierschützerin zugelaufen. 

Eine seiner Vorderpfoten war stark verletzt. Er wurde wohl von einer anderen Katze gebissen. Die Wunde ist aber vollständig abgeheilt und Miro trägt keine Beeinträchtigungen davon.

Wir suchen für Miro dringend ein schönes Für-immer-Zuhause, bei Menschen die ihm eine Chance geben. Es gibt leider im Moment immer Ärger mit den anderen Katzen auf seiner Pflegestelle, nur Didi (auch FIV positiv) mag und akzeptiert er. Die beiden spielen auch zusammen und deshalb wäre es sehr schön, wenn sie gemeinsam auf die große Reise gehen könnten.

 

Schutzgebühr: 140 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Kontakt: 

https://www.facebook.com/Gluecksnasen.e.V/

E-Mail: info@gluecksnasen-ev.com


DIDI 

 

28. September 2018

Didi sollte "nur" kastriert und zurück auf die Straße gebracht werden, aber es stellte sich heraus, dass sie FIV+ ist und eine schlimme Zahnentzündung hat. Also mussten die Tierärzte während der Kastration und zwei Monate später mehrere ihrer Zähne entfernen. Außerdem ist Didi eine lebhafte, gesunde und kuschelige Katze. Sie zischt zunächst andere Katzen an, die sie sieht, aber mit der Zeit gewöhnt sie sich an sie.

 

Sie ist kuschelig und bittet um Umarmungen und darum, mit Essen verwöhnt zu werden :-) Didi hat jetzt etwas an Gewicht zugenommen, sie ist etwas mollig. Ich glaube, sie würde sich gut als Haustier fühlen und nachdem sie sich an die anderen Katzen gewöhnt hat, kann sie mit anderen FIV+ Katzen zusammen leben. Ihre Vermittlung als Einzelkatze ist nicht ausgeschlossen, aber es wäre schöner für Didi, ihr Leben mit Katzenkumpel teilen zu können. 

 

Wer schenkt der schwarzen Schönheit ein Zuhause? <3