Suzie - zu lieb und anhänglich für die Straße

Suzie, weiblich, geimpft,

kastriert, geb. ca. 02/2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit

- Kindern: unbekannt

- Katzen: wahrscheinlich ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Eli

 

*Dringend Zuhause oder PS gesucht*

 

 

 

 

05. Oktober 2019

Suzie ist eine kleine, sanfte und kuschelige Katze, die in einer Katzenkolonie aufgetaucht ist. Svetla, eine ältere Dame, kümmert sich um sie. Da alle Katzen kastriert sind, hat Svetla auch die neue Katze kastrieren lassen. Sie war überrascht von der Kuscheligkeit der Katze und dem Mangel an Angst vor Menschen. Wenn ein Fremder auf sie zukam, fing sie an zu schnurren und zu kneten oder ging zu den Füßen der Person und erwartete, gestreichelt zu werden. Sie ist eine zierliche Katze und sehr schlank. Also beschlossen Svetla und ich, dass wir Suzie nicht auf die Straße zurückbringen können, da es für eine vertrauensvolle und liebevolle Katze zu gefährlich ist. So kam Suzie zu ihrem Namen und zu ihrer Chance auf ein Zuhause.

 

Suzie wurde wahrscheinlich im Januar/Februar 2019 geboren. Vielleicht war sie jemandes Haustier oder zumindest sehr an Menschen gewöhnt. Sie war ok mit anderen Katzen auf der Straße, aber da sie zur Zeit in einem Käfig in der Klinik ist, sind wir uns nicht sicher, wie sie zu Katzen in einem Zuhause ist, aber wir denken, dass sie sozial ist. Suzie benutzt die Katzentoilette im Käfig. Wir wissen nicht, wie sie mit Hunden umgeht. Suzie ist kastriert, geimpft und alle Tests sind negativ -  sie kannn im November ausreisen.

 

Wer schenkt Suzie ein Zuhause? <3

Wenn Sie Suzie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!