Ollie - überlebte als Einziger seiner Geschwister

Ollie , männlich, noch nicht kastriert, geimpft, geb. ca. 11/2018

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

14. Februar 2019

Unsere Iva aus Bulgarien schreibt:
Ollie ist der kleine Kerl, der als Einziger von seinen Geschwistern die Panleukopaenie überlebt hat. Ihr erinnert euch vielleicht an die drei Kitten, die die Pflegestelle in Shumen aufnahm, wo eines der Kleinen mit einer sehr schweren Hernie war und notoperiert wurde. Alles war super und auch Grace, die kleine operiert Maus war auf dem Weg zur Besserung, als ein anderes Kitten in der Pflegestelle, erkrankte.
Alles ging sehr schnell und mit nicht sehr typischen für Katzenseuche Symptome, aber das Kitten verstarb. Daraufhin folgte der Horror jeder Katzenstelle - die Katzenseuche brach aus und alle Kitten, die dort waren, sowie 3 Jungkatzen, die noch nicht geimpft waren, erkrankten. Leider waren Ollie und seine zwei Schwestern die Kleinsten und erkrankten schwer. Nur Ollie schaffte es von ihnen :( 
Heute ist er ca. 4 Monate alt und ein sehr sehr lieber und verschmuster und gesunder Junge. Er liebt Menschen und er versteht sich mit Katzen und mit Hunden. Ollie konnte auch bereits vor Kurzem seine erste Impfung bekommen inkl. Tollwutimpfung.
Für Ollie wünsche ich mir ein Zuhause mit seinesgleichen und mit liebevollen Menschen. Wenn möglich ohne Freigang, denn er hat einfach schon zu viele seiner Katzenleben verloren und wir sollten seinem Schutzengel ein wenig Pause gönnen.
Wer schenkt dem tapferen Ollie ein zu Hause?

 

Wenn Sie Ollie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!