Gligan - Zuckerschnute zum Verlieben

Gligan

 

Gligan, männlich, geimpft,

noch nicht kastriert,geb. ca. 06/2019

 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

 

 

11. Oktober 2019

Unser kleines Notfellchen Gligan ist bereit in sein zu Hause zu reisen und hat sich super auf seiner Pflegestelle entwickelt.

Der kleine Kater ist sehr verspielt und sucht dringend einen Spielpartner in seinem Für-Immer-zu Hause, mit dem er toben und kuscheln kann.

Gligan liebt seine Leckerli und das Futter und versteht sich auch mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle sehr gut.

 

Wer verliebt sich in Gligan?

Wenn Sie Gligan ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

24. Juli 2019

Sie sagen, dass ich eine Mama hatte, aber ich kann mich weder daran erinnern, noch weiß ich was es bedeutet, eine Mama zu haben. Wahrscheinlich hatten wir ein Zuhause, aber auch das kenne ich nicht. Sie sagen auch, dass ich Glück hatte, mir ist nicht so ganz klar, was das bedeutet, aber es klingt, als ob es was Gutes ist, oder? Ich frage mich, wenn das gut ist, was ist dann böse? Ich erinnere mich nur an die Angst, die Angst vor dem Lärm da draußen, die Angst vor dem Unbekannten, ich erinnere mich, wie sehr mir jemand fehlte, der mir die Ängste nimmt... Zwei Tage lang habe ich nur geweint und geschrien, und nachts hab ich mich immer heimlich im Motor des Autos versteckt.

 

Da konnte mir niemand weh tun. So hatte mich meine Retterin gehört. Zwei Nächte hintereinander hat sie mir immer zugesprochen, ich bin immer von einem Auto zu dem anderen gelaufen, und sie folgte mir. Sie sagte mir, dass ich keine Angst haben soll, aber ich kannte sie nicht und bin in meinem Versteck geblieben. Aber ich war sehr, sehr hungrig und in der zweiten Nacht bin ich heraus gekrabbelt. Die Frau hat mich in ihre Arme genommen und hat mich mitgenommen. Und sie hat mir gesagt, dass ich ab jetzt nie wieder Angst haben werde.

 

Naja, ich fand es nicht sehr angenehm, als ich in einen Käfig musste, und zu einem Ort gebracht wurde, wo die Menschen sagten, dass ich Behandlung brauche, weil ich irgendwelche Parasiten hätte. Und in der Klinik fand ich es auch nicht so toll. Da haben die mich gepikst, haben mir den Mund und die Augen aufgemacht und rein geschaut. Aber danach haben sie gesagt, dass alles in Ordnung sei, und jetzt bin ich endlich in einer Pflegestelle.

 

Hier ist eine Katzendame, die mich ohrfeigt, wenn ich ihr auf den Kopf klettere. Und es gibt auch einen älteren Herrn, er hat gesagt, dass ich sehr schmutzig bin und hat mich dann gebadet, damit meine schöne weiße Fellfarbe zum Vorschein kommt. Und was mir am besten gefällt, ist mit dem Tigerchen zu spielen. Er ist ein bisschen seltsam und manchmal macht er komische Bewegungen. Aber unsere jetzige Mutter sagt, dass wir beide das beste Katzenduo sind, was sie jemals gesehen hat. Sie weiß ja wovon sie spricht, sie hat viel Erfahrung mit Katzen. Sie sagt auch, dass wenn sie bald nicht meine Rechnung in der Klinik bezahlt (die ich mit meinen zarten 340 Gramm Gewicht verursacht hab), wird sie keine weiteren Babys wie mich retten können. Und meine Impfung nächste Woche kann auch nicht bezahlt werden, meine Mama hat nicht das Geld dafür. Ich bin beunruhigt, weil das Wort Impfung sehr schrecklich klingt. Aber wenn es gemacht werden muss, werde ich damit einverstanden sein, damit ich gesund, sauber und schön bleiben kann.

 

Liebe Leute, in der Saison der Katzenbabys sind wir völlig erschöpft. Wir können sie nicht alle retten, und uns zerreißt es das Herz um jedes einzelne Baby, welches auf der Straße stirbt. Wir versuchen so viele wie möglich zu retten. Wir brauchen eure Hilfe - jetzt!

 

Bitte hilf uns mit einer Spende für Gligans Tierklinikrechnung, oder übernehmt eine monatliche Patenschaft für ihn. Danke <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Gligan

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de