Anabel - zum zweiten Mal auf der Suche

Anabel, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 07/2017

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit 

- Kindern: nein

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

 

13. Mai 2019

Anabel oder Bela wurde im Juli 2017 von einer obdachlosen Katze geboren. Stella (die Katzenfängerin des Kastrationszentrums) fing sie mit ihrer Mutter. Anabel war drei Monate alt, da wurde sie von einem jungen Paar adoptiert. Ein Jahr später ließ sich das Paar scheiden und Bela blieb bei dem Mädchen. Die junge Frau kehrt zurück, um bei ihrer Familie zu leben, aber ihre Eltern wollen definitiv keine Katze zu Hause und Bela verbringt die nächsten drei Monate auf dem Balkon ihrer Wohnung.

 

Dann wurde Anabel in unsere Klinik (Kastrationszentrum) zurückgebracht. Während der Zeit auf dem Balkon war Bela offensichtlich starkem Stress ausgesetzt und wurde misshandelt, weil sie ihr Essen stiehlt und sorgfältig bunkert. Sie war aggressiv gegenüber den anderen Katzen im Haus, wenn diese sich ihr und ihrem Futter näherten. Sie versteckte sich viel, war angriffslustig wollte nicht berührt werden. 

 

Neun Monate später wurde Bela rehabilitiert. Jetzt ist sie eine kleine, süße, eingängige Katze mit großem Appetit, sie ist verspielt und liebevoll. Sie ist immer noch vorsichtig gegenüber Fremden und Katzen, sie fürchtet sich und knurrt, wenn Katzen sich schnell nähern oder wenn Bela sich bedroht fühlt. Mit etwas Geduld wird sie ihre Ängste überwinden.

 

Anabel mag es zu kuscheln, liebt Ruhe Frieden - sie "übertreibt" es nicht gern ;-)

Sie wünscht sich ein Zuhause ohne kleine Kinder, ohne zu viele Haustiere und Besitzer mit Katzenerfahrung. Sie ist kastriert, geimpft und gesund. Auf dem Video ist Anabel mit einer anderen Katze zusammen, die von Anabels Pflegestelle adoptiert wurde, weil sie ein chronisches Problem hat und vielleicht nicht mehr lange lebt. 

 

Wer holt Anabel nach Hause? <3

Wenn Sie Anabel ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!