Patrick & Aya - haben sich gesucht und gefunden

Patrick, männlich, geb. ca. 02/2014, kastriert, geimpft, FIV positiv

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

 

*Dringend Zuhause oder PS gesucht*

 

Aya, weiblich, geb. ca. 02/2014, kastriert, geimpft, FIV positiv

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

 

*Dringend Zuhause oder PS gesucht*

 

 

25. April 2017

 

Gute Neuigkeiten! Eine Blutprobe von Patrick wurde von der Klinik in Sofia in ein deutsches Labor zur Untersuchung geschickt und der DNA Test ergab, dass Patrick NICHT FeLV positiv ist! Symptome hatte er bis jetzt auch nicht gezeigt, wir sind sehr erleichtert :-)

08. April 2017

Patrick und Aya suchen wirklich dringend einen Gnadenplatz oder eine Pflegestelle. Ihre Unterbringung im Lagerraum des Zoogeschäfts ist nicht schön :-(

 

Wir wünschen uns so sehr, dass sie gesehen werden und unter normalen Lebensumständen zusammen bleiben können - die beiden warten sehnsüchtig auf eine Bewerbung! <3

Wenn Sie Patrick & Aya ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier!

30. März 2017

Die liebe Aya schickt neue Fotos! <3

04. März 2017

Patrick hat jetzt eine Freundin, die beiden haben sich gegenseitig ins Herz geschlossen und es würde ihnen als auch uns eben dieses brechen, wenn sie getrennt vermittelt werden würden. 

 

Patrick ist nach der Kastration viel ruhiger geworden und hat das Spielen für sich entdeckt, was er nun sehr gerne mit Aya tut. Sie kommunizieren liebevoll und viel miteinander und harmonieren total. 

 

Zuerst lebten 5 Katzen in dem Zoogeschäft, 3 von ihnen sind leider gestorben, nur Patrick und Aya sind übrig geblieben, das hat sie noch enger aneinander gebunden. Aya ist wie Patrick FIV positiv, wurde aber negativ auf FeLV getestet. Die entsprechenden Impfungen werden sie vor dieser Krankheit bewahren. Aya kam als junges Mädel zu den Besitzern des Zoogeschäfts und lebt seitdem dort. Die liebe Maus ist vom Typ Katze, die ein unheimlich enges Verhältnis zu ihren Menschen hat. Sie liebt den Bruder unserer bulgarischen Kollegin Deni so sehr (er arbeitet im Zoogeschäft), dass sie ihm ständig und überall hin nachläuft. Aya schläft in seinem Schoß und sucht ihn, wenn er nicht da ist. Anderen Katzen gegenüber ist sie aufgeschlossen, aber nicht sehr interessiert - außer an Patrick natürlich :-)

 

Wir wünschen uns so sehr, dass Patrick und Aya zusammen bleiben können - ist da draußen jemand, der ihnen diesen Wunsch erfüllen möchte? 

 

24. Februar 2017

Das ist unser Patrick, kurz Paco. Unsere Deni aus Bulgarien fand ihn im Dezember 2016 auf der Straße, er litt unter einer schweren Lungenentzündung. Bei Temperaturen von -10 Grad suchte er Schutz am Eingang eines Zoogeschäfts. 

 

Er war wirklich sehr krank, atmete schwer, seine Augen tränten und seine Nase lief unaufhörlich. Nach zwei Wochen Behandlung mit zwei verschiedenen Antibiotika und vielen Vitaminen konnten wir seine Lungenentzündung heilen. Niemand weiß, wo er war und wie er gelebt hat, bevor Deni ihn fand. 

 

Die Besitzer des Zooladens füttern die ansässigen Straßenkatzen und zeigten auch bei Patrick Herz - sie stimmten zu, ihn im Zoogeschäft zu behalten, bis er ein Zuhause gefunden hat. 

 

Der positive FIV Test erklärt, warum ihn die Lungenentzündung so sehr mitgenommen hatte. Sein schwaches Immunsystem in Kombination mit der Kälte und Hunger war einfach zu viel für den kleinen Mann. Es ist ein Wunder, dass er überlebt hat!

 

Leider ist auch das Ergebnis des FeLV Tests positiv. Eine unserer Teamkolleginnen hat seit mehr als 10 Jahren Erfahrung mit FeLV, hat selbst FeLV positive Katzen. Diese Krankheit ist nicht so ansteckend, wie weitläufig aus Unwissenheit heraus angenommen. Patrick lebt im Zoogeschäft mit einer kleinen Katzenfreundin zusammen, die gegen FeLV geimpft wurde uns sich deshalb nicht anstecken kann. Es ist also durchaus möglich und für Patrick auch wünschenswert, wenn er nicht als Einzelprinz leben muss. Aber - auch alleine würde er in einem echten Zuhause glücklich sein. 

 

Patrick ist ein ganz lieber Bub, sozial und verschmust. Er mag andere Katzen, männlich und weiblich. Er hat keinerlei Interesse an Auseinandersetzungen, er ist total entspannt und akzeptiert andere Fellnasen wie sie sind. 

 

Unter all diesen Umständen ist es so wichtig, dass Patrick ein liebevolles und katzenerfahrenes Zuhause findet. Seine Menschen sollten einen FeLV erfahrenen Tierarzt haben, damit Patrick nicht wegen eines veralteten Wissensstandes aus dem Leben gerissen wird! Patrick wird vermutlich nicht so alt werden wie eine gesunde Katze, aber mit Liebe und dem Gefühl der Geborgenheit ist so viel möglich! Er verdient es, noch ein paar schöne Jahre zu erleben.

 

Wer gibt Patrick eine Chance? <3

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de