Angel & Noah - wurden auf die Straße geworfen

Angel, weiblich, geimpft,

kastriert, geb. ca. 06/2017 

 

No, männlich, geimpft, kastriert, 

geb. ca. 06/2017 

 

Aufenthaltsort: auf PS in 60528 Frankfurt am Main

- Vermittlung nur als Paar

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

 

28. März 2018

Noah & Angel hatten schon einige Bewerbungen, doch alle Interessenten sind abgesprungen, als alles schon fast in trockenen Tüchern war :-(

 

Die beiden Engel suchen Menschen, die es ernst meinen mit ihnen - wer verliebt sich? <3 

Wenn Sie Angel & Noah ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken! 

18. Februar 2018

Die Pflegestelle schreibt:

"Beide Katzenkinder werden immer stärker und trauen sich immer mehr zu. Noah ist in seiner Sturm und Drang Phase, muss alles erschnüffeln, erkunden und austesten. Er lernt gerade, dass er geduldig warten muss, bis sein Futter angerichtet ist. Noch versucht er, an einem hoch zu springen um zu sehen, wie weit es mit dem Futter nun ist. Angel hingegen quietscht fröhlich vor sich hin und hat das mit der Geduld schon begriffen. Auch Angel hat an Selbstvertrauen zugelegt, ist aber nicht so stürmisch wie klein Noah. Meine beiden Kater spielen gern mit den Babies. Vor allem Fangen spielen ist gerade schwer angesagt. In dem Video konnte ich beide mal zusammen erwischen, denn nach dem Essen machen beide immer erst mal ein kleines Verdauungsschläfchen."

11. Februar 2018

Angel & Noah geht es super, sie schicken neue Fotos und warten auf eine Bewerbung!

04. Februar 2018

Angels & Noahs Pflegestelle erzählt:

"Seit der Ankunft der beiden tapferen Kleinen haben sich beide prächtig entwickelt. Beide spielen für Ihr Leben gern, haben ordentlich Hunger und gehen ganz brav auf ihre Toilette. Angel und Noah sind beide unheimlich verschmust und kommen gern fürs Kuscheln und für Streicheleinheiten zu "ihrem" Menschen. Noah ist jedoch viel stürmischer und selbstbewusster als die kleine Angel. Aber beide sind durch eine harte Schule gegangen und die kleine Angel ist nun etwas vorsichtiger und zögerlicher.

 

Noah und Angel verhalten sich gegenüber den beiden Katern die bei mir leben sehr respektvoll. Moby, einer meiner Kater, hat klein Noah unter seine Fittiche genommen und zeigt ihm, was sich gehört und was nicht. Ist einmal keine Zeit fürs Spielen, beschäftigen sich die beiden Katzenkinder sehr schön alleine und kuscheln dann zusammen. Zur Zeit ist fangen spielen und herumtoben der absolute Renner und danach kommt gleich kuscheln mit der Pflegemama. Beide haben sich so lieb gewonnen und sind daher wirklich nur zusammen auf der suche nach einem schönen zuhause."    

 

Wer verliebt sich in Angel & Noah? <3

12. Januar 2018

No und Angel wurden im Alter von zwei Monaten auf die Straße geworfen, wo eine Frau sie mit schweren Atemwegsinfektionen und am Ende ihrer Kräfte gefunden hat. Unsere Tierärzte haben mehr als einen Monat gebraucht, um das Virus zu bekämpfen und noch mehr Zeit musste vergehen, bis sie sich vollständig erholen konnten.

 

Und als sie bereits gesund waren, hat die Frau, die die Babys gefunden und in der Klinik damals Hilfe gesucht hatte, beschlossen, ihr Telefon nicht mehr abzuheben und somit jeden Kontakt zu uns abgebrochen. So sind No und Angel genau zu Beginn ihres Lebens innerhalb weniger Monate zum zweiten Mal verlassen worden.

 

No und Angel sind im Juni 2017 geboren worden. Sie sind gesund und bereits mit allen notwendigen Impfstoffen geimpft. Angel wird demnächst auch noch sterilisiert. Wie jedes kleine Kätzchen, das fast 5 Monate in einem Käfig gelebt hat, sind die zwei sehr verspielt. Auf einer Seite sind sie bei der ersten Aufmerksamkeit eines Menschen etwas beunruhigt und auf der anderen Seite sehnen sie sich so sehr danach. Ziemlich bald wird ihr Daueraufenthalt in einem Käfig wegen der begrenzten Bewegungsfreiheit gefährlich werden. Leider haben wir auch in den Pflegeheimen keine freien Plätze mehr, da sie überfüllt sind.

 

Wir suchen deshalb dringend ein neues Zuhause für die beiden - eines, das sie nie wieder verlassen müssen! <3

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de