Alfa & Gamma - die Unzertrennlichen

 

Alfa, weiblich, geimpft, 

kastriert, geb. ca. April 2018

 

Aufenthaltsort: Plovdiv, Bulgarien

- Vermittlung zusammen mit Gamma

- Vermittlung ohne Freigang

Gamma, weiblich, geimpft, 

kastriert, geb. ca Juli 2018

 

Aufenthaltsort: Plovdiv, Bulgarien

- Vermittlung zusammen mit Alfa

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

 

 

15. Februar 2019

Alfa und Gamma sind ein Herz und eine Seele, deshalb möchten sie zusammen bleiben und gemeinsam in ihr Zuhause für immer zu ziehen! <3

 

Weiter unten findet ihr sowohl Alfa's, als auch Gamma's Geschichte.

Wenn Sie Alfa & Gamma ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!

ALFA:

 

05. Januar 2019

Alfa hat sich von ihren Strapazen erholt, ist gesund und konnte endlich aus der Klinik zu ihrer Pflegefamilie ziehen. Sie hat sich zu einem verschmusten und verspielten Kätzchen entwickelt, das sich auf sein richtiges zu Hause freut.

 

Wer verliebt sich in die hübsche Alfa?

21. November 2018 

Alfa ist eine junge Katze und wurde vor kurzem in dem Viertel ausgesetzt, wo wir gerade aktiv Straßenkatzen kastrieren. Sie wurde vor einiger Zeit von uns erfolgreich kastriert und wir haben sie am folgenden Tag wieder auf die Straße frei gelassen. Aber anscheinend war sie nicht auf das Straßenleben vorbereitet. Vielleicht war sie eine der Katzen, die als kleine süße Babys gerne Zuhause gehalten werden, aber sobald sie groß sind, nicht mehr erwünscht sind und daher ausgesetzt werden. Und genau diese Katzen überleben nicht auf der Straße, weil sie es nie gelernt haben.

 

Ein freiwilliger Helfer, fand sie hilfslos und brachte sie zurück zu uns. Sie hatte gebrochene Hüftgelenke und dadurch sehr starke Schmerzen. Und das Risiko, dass sie nie wieder laufen könnte, war ernorm. Wir hatten keine Zeit zu verlieren, weil jede weitere Minute in diesem Zustand für sie kritisch sein könnte. Die gebrochenen Knochen verkalken und wachsen schief zusammen, das kann zu einer dauerhaften Behinderung führen.

 

Wir haben Alfa notfallmäßig nach Sofia transportiert, wo sie sofort operiert wurde. Wir hoffen, dass sie sich nach dieser schweren OP schnell erholen kann und vor allem, dass sie wieder normal laufen kann ohne dabei Schmerzen zu haben oder Komplikationen beim Wasserlassen. Alfa muss mindestens 2 Wochen in einem Käfig in der Tierklinik bleiben, um unter Beobachtung zu sein. Danach werden wir wissen wie ihre Zukunft aussieht. Die Rechnung für die Klinik und die OPs beträgt jetzt schon 700 Euro. In den nächsten Wochen werden zusätzliche Kosten dazu kommen, für die stationäre Behandlung und die nötige Versorgung nach der OP. Wir bitten euch, uns zu helfen. Wir und Alfa brauchen euch jetzt.

Oder du kannst eine Patenschaft für Alfa übernehmen. Danke <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Alfa

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

GAMMA:

 

05. Januar 2019

Gamma hat sich nun endgültig von ihren Strapazen erholt, ist gesund und konnte auf eine Pflegestelle nach Plovdiv ziehen. Hier wartet sie zusammen mit anderen Katzenkindern darauf, endlich in ihr eigenes zu Hause ziehen zu dürfen.

Sie ist zu einem verspielten und verschmusten Kätzchen heran gewachsen und wünsch sich sehnlichst endlich anzukommen.

 

Wer erfüllt unserer hübschen Gamma diesen Traum?

23. Dezember 2018

Wir haben euch unser Teammitglied Stella bisher noch nicht vorgestellt, obwohl wir viel über sie erzählen könnten. Stella ist unsere Katzenfängerin im Kastrationszentrum, die täglich auf die Straße geht und möglichst viele Straßenkatzen einfängt und zur Kastration bringt. Sie kümmert sich um die Katzen im Zentrum und bringt sie am nächsten Tag zurück an ihre Fangplätze. Stella ist von Beruf aus Pädagogin, etwas was uns im täglichen Kampf mit den Menschen auf den Straßen sehr hilft - Menschen, die versuchen die Kastration der Straßenkatzen zu verhindern. So sehr Stella an die Schmerzen in ihrem Alltag gewöhnt ist, gibt es Fälle wie diesen - von Katze Gamma, die selbst sie tief berühren.

 

Gamma stand an der Seite einer Katzenkolonie und wartete darauf, dass auch etwas vom Futter für sie übrig bleibt, nachdem die großen gefressen haben. Bei dem Klang von Stellas Stimme lief Gamma humpelnd zu ihr und ihr hinteres Beinchen hing einfach in der Luft. Leider haben wir im Kastrationszentrum keine Bedingungen für die Behandlung von schwer verletzten Katzen und deswegen haben wir Gamma schnell nach Sofia gebracht. Es war allerhöchste Eisenbahn. Hätten wir uns verspätet, hätte Gamma's Pfote nicht mehr gerettet werden können. Nur wenige Tage später wäre es zu spät gewesen. 

 

Gamma wurde trotz ihren schlechten Blutwerte und des positiven Coronavirus-Tests direkt in die Notoperation aufgenommen. Und sie kam heraus, als wäre die 2,5-stündige Operation nur eine kleine Sache und überhaupt kein Hindernis für sie. Zwei Tage später begann Gamma, die Pfote zu belasten, sodass wir hoffen, dass auch in Zukunft alles in Ordnung sein wird. Sie kann sogar bald die Klinik verlassen und sucht ein eigenes Zuhause. Für den Klinikaufenthalt, die OP, die Behandlungen und Medikamente beträgt ihre Rechnung in der Klinik derzeit 800 €. Helft ihr uns, diese zu begleichen? Gammas Rettung wird nicht nur ihre eigene sein, Gammas Rettung wird auch für Stella sein und für die Bedeutung und die Wertschätzung dessen, was sie für all die Straßenkatzen tut. 

Spende eine Kleinigkeit für Gamma oder übernehme eine Patenschaft für sie. Danke <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Gamma

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de