Queenie - hat eine schwere Lungenentzündung

Queenie

 

*Paten gesucht* 

 

05. Oktober 2018

Queenie kämpft um sein Leben - schafft er es?

Der kleine Queenie hat eine schwere Lungenentzündung und kämpft um sein Leben! Er braucht ganz viel positive Energie, damit er weiterhin um sein Leben kämpft und hoffentlich bei uns bleibt! Queenie wurde von einer älteren Frau gefunden, die Katzen auf der Straße füttert. Das Katzenbaby atmete schwer und hatte ernsthaften Schnupfen. Da die Frau keine finanzielle Möglichkeit hatte, ihn zum Tierarzt zu bringen, versorgte sie ihn bei sich zu Hause mit Hausmitteln. Leider verschlechterte sich sein Zustand sichtlich mit jedem weiteren Tag. Als er endlich in die Klinik kam, atmete er sehr schwer und laut und es wurde eine heftige respiratorische Insuffizienz diagnostiziert. Darüber hinaus stellten die Tierärzte fest, dass er auch mit dem Coronavirus infiziert ist und viele Parasiten hat. Das alles raubt ihm zusätzlich die Kräfte.

 

Queenie bekommt momentan drei Antibiotika, aber sein Leben ist immer noch in Gefahr. Wir bitten euch, alle Daumen und Pfoten für Queenie zu drücken, damit er es schafft! Wir haben ihm sehr viel Liebe und das tollste Zuhause versprochen! Queenies Rechnung beträgt jetzt 150€ und sie wächst täglich um 30€ für die Pflege auf der Intensivstation, die Arzneimittel und die Infusionen. Hilfst Du uns mit einer Spende? Gern kannst Du auch eine Patenschaft für ihn übernehmen! 

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Queenie

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

 

Danke!! <3

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de