Ivy - Aus der Katzenhölle!

Ivy

 

*nicht vermittelbar, Paten gesucht* 

 

02. Februar 2016

Wir haben uns gestern noch mal im Team besprochen. Ivy bleibt in Bulgarien bis zu ihrem letzten Atemzug. Wir wissen nicht, wie lange sie noch leben wird. Die Ärzte sagen aber maximal noch 6 bis 12 Monate. Wir möchten ihr diese Strapazen nicht antun. Sie hat das Gingivitis-Stomatitis-Pharyngitis-Komplex und ich schicke ihr immer Medikamente nach Bulgarien, da es dort nicht gibt. Durch diese hat sie wenig bis keine Schmerzen und kann so noch ein würdevolles Leben leben. <3

 

Daher suchen wir aus diesem Grund noch Paten, um unsere Helfer in Bulgarien zu unterstützen! Gerne könnt ihr HIER einen Antrag ausfüllen.

 

Ich hoffe ihr versteht unsere Entscheidung. Aber es ist besser und Ivy hat das Glück, in einer wirklich sehr liebevollen Familie zu sein. <3

01. Februar 2016

Unsere hübsche Frech-Maus schickt mal wieder neue Fotos :) <3

Wer verliebt sich in Ivy? <3

17. Mai 2015

Schaut mal. Dank euch geht es mir schon viel besser! Seh ich nicht toll aus? <3

13. März 2015

Nun hat Katze X auch einen offiziellen Namen - sie heißt ab jetzt Ivy. Ihr geht es aktuell viel besser, obwohl sie immer noch Entzündungen hat. Das Antibiotika musste abgesetzt werden, da sie es nun schon so lange Zeit eingenommen hatte. Sie hat gute Tage, wo es ihr sichtlich besser geht, und darauf folgen schlechtere Tage. Die Tierklinik schlägt nun eine weitere Medikamentation vor, die jedoch ziemlich teuer ist.

Bisher beläuft sich die Tierarztrechnung für Ivy auf 395 € und das mit ziemlichen Vergünstigungen.

Es waren anfänglich so vieeeele Menschen vom Schicksal von Katze X (Ivy) gerührt.

Die herzensgute Ivy würde sich gerne über Paten freuen, die ihr bei ihrer Tierklinikrechnung unter die Arme greifen.

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff "Katze X" oder "Katze Ivy"

Konto-Nr: 51038958

BLZ: 46050001

Bank: Sparkasse Siegen

Für SEPA-Überweisungen:

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Oder per paypal:

kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir Danken allen Unterstützern von ganzem Herzen!!

 

Auch über eine Spende freuen wir uns, um die Klinikkosten zu decken.

 

Bitte überweist mit dem Verwendungszweck Ivy auf unser Spendenkonto:

 

Spendenkonto

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Konto-Nr: 51038958

BLZ: 46050001

Bank: Sparkasse Siegen

 

Für SEPA-Überweisungen:

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

 

Selbstverständlich halten wir Euch über den Zustand von Ivy auf dem Laufenden.

 

16. Februar 2015

Noch einen traurigen Fall aus Bulgarien, eine schwerkranke Katze, die wahrscheinlich nie ein Zuhause finden würde.... oder doch? Ob sich jemand von Euch traut, ihr ein Zuhause zu schenken?

Wir haben ihr noch keinen Namen gegeben. Vielleicht möchtest du eine Patenschaft für Katze X übernehmen und ihr einen Namen geben?

Katze X ist über 5 Jahre alt und gehört zu den Katzen, deren die Behandlung der Atemwegserkrankungen, die wir vor 2 Jahren in der "Hölle" organisiert haben, nicht geholfen hat. Sie ist eine von zwei Katzen, die überlebten, hat aber seitdem schwere chronischen Atemwegprobleme. In den letzten Monaten ging es ihr immer schlechter. Von unseren bisherigen Erfahrungen sind wir der Meinung, dass wir ihr nicht helfen können und selbst wenn wir es doch noch schaffen würden, sie in einem besseren Zustand zu halten, werden wir für das Mädchen kein Zuhause finden können. In den letzten Wochen hat sich ihr Zustand verschlechtert. Sie verweigerte die Nahrung, was verständlich war angesichts der großen Polypen und Eiter, die aus ihrem Mund kamen. Wir brachten sie in die Klinik, auch wenn wir nicht wussten, ob und was wir ihr geben können. Ihr Schnupfen ist chronisch und wir sind nicht in der Lage, ihn zu bekämpfen - so ein Beispiel sind Robin und Ginger. Wir werden versuchen, zumindest die Entzündung im Mund vorübergehend zu bekämpfen. Dannach .... Ich weiß es nicht.... Der FIV-Test ist positiv, was wir bereits vermutet haben, bevor wir ihn gemacht haben. Abgesehen von der schweren Anämie, die wahrscheinlich von Hemobartonela verursacht wurde, angesichts des schrecklichen Flohbefalls, sind die andere Indikatoren der Blutwerte normal oder fast normal. Katze X könnte jetzt überleben, oder vielleicht auch nicht. Auch wenn sie überlebt, wäre eine Rückkehr an diesen schrecklichen Ort katastrophal für sie - wir würden einfach eine sehr unangenehme Existenz verlängern.

 

FIV (Felines Immundefizienz-Virus), im Volksmund oft Katzenaids genannt, ist eine Immunschwächekrankheit, die nicht auf Menschen übertragbar ist.

Die Ansteckung auf andere Katzen kann über blutige Verletzungen erfolgen.

FIV-erkrankte Katzen tragen einen Erreger in sich, der nicht zwangsläufig zum Ausbruch kommen muss. Sekundärinfektionen wie z.b. Durchfall, Mundschleimhautentzündungen oder Schnupfen lassen sich wie bei jeder Katze behandeln.

Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, jedoch tragen ein stressfreies Leben und Mittel, welche das Immunsystem der Katze stärken, dazu bei, dass Lebensqualität noch lange erhalten bleibt.  

 

Die Feline Infektiöse Anämie (Abkürzung FIA, Synonyme: Hämobartonellose, Hämolytische Anämie) ist eine weltweit vorkommende bakterielle Infektionskrankheit der Katzen. Sie wird durch hämotrope Mykoplasmen hervorgerufen, das sind Bakterien, welche die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) befallen. Bei gesunden Tieren ist die Infektion zumeist harmlos und verläuft ohne klinische Symptome. Bei geschwächten Tieren kann sie jedoch eine akute oder chronische Blutarmut (Anämie) hervorrufen. Die Krankheit ist heilbar, allerdings bleiben die Tiere lebenslang Träger des Erregers und stellen somit eine Infektionsquelle für andere Katzen dar. In der Praxis ist sie insbesondere als Begleiterkrankung von Viruskrankheiten, die zu einer weiteren Verschlechterung des Gesundheitszustandes führt, und als potenzielle Gefahr bei Bluttransfusionen bei Katzen von Bedeutung. Da die Erreger eine hohe Wirtsspezifität besitzen, sind Menschen und andere Tiere als Katzen für diese Krankheit nicht empfänglich.

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de