Uki - konnte in letzter Sekunde gerettet werden

Uki, männlich, geimpft, 

noch nicht kastriert, geb. ca. 10/2018 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang 

 

 

 

 

 

 

08. März 2019

Der wunderhübsche, kleine Uki konnte in letzter Sekunde gerettet werden. Er war nur noch ein kraftloser, kleiner abgemagerter Kater, der alleine durchnässt und frierend auf der Straße herum torkelte. Er hatte nur noch so wenig Kraft, dass er sich kaum noch auf seinen dünnen Beinchen halten konnte. Uki hätte es keinen Tag länger auf der Straße überlebt.

Als er gefunden wurde sah es so aus, als hätte er sich bereits aufgegeben. Er schaffte es nicht einmal mehr zu Miauen und ließ sich widerstandlos aufheben.

Uki wurde sofort in die Klinik gebracht und wurde liebevoll aufgepäppelt. Der kleine Kater erholte sich unfassbar schnell und mittlerweile ist von dem Häufchen Elend nichts mehr übrig. Er lebt nun auf einer Pflegestelle und hat sich zu einem wunderschönen und verschmusten jungen Kater entwickelt.

Ukis Schicksal zeigt wieder einmal wie wertvoll die selbstlose Arbeit vor Ort in Bulgarien unserer Freiwilligen ist und wie es für das Leben eines kleinen Kater entscheidend ist.

Er liebt es zu spielen und zu toben. Gerne würde er das auch mit der Katze, die in der Pflegestelle lebt, aber die kann Uki leider gar nicht leiden.

Deswegen suchen wir für den süßen Stubentiger ein zu Hause, in dem er mit zumindest einem Spielkameraden leben darf.

 

Wer verliebt sich in Uki?

 

 

 

Wenn Sie Uki ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken! 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de