Rumi - war schwach und abgemagert

Rumi, männlich, kastriert, geimpft,

geb. ca. 05/2016

 

Aufenthaltsort: PS in Bonn, Deutschland

 

 

09. Januar 2017

Rumi hatte das Glück und fand eine Pflegestelle in Deutschland. Dort lebt er nun seit einiger Zeit und er ist einfach nur ein süßer Knopf. Die erste Woche war er eher schüchtern und hat sich erstmal alles von weitem angeschaut... aber dann taute er auf und ist eintypisches Kitten: Verschmust, verspielt, verfressen.

 

Er lebt mit drei weiteren Kumpel zusammen und alle vier raufen um die Wette.

 

Wer verliebt sich in unseren kleinen hübschen Kater? <3

Wenn Sie Rumi ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier!

27. Oktober 2016

Rumi ist so etwas, was man perfekt nennt. Er ist kuschlig, verspielt, verschmust und ist mittlerweile einfach nur wunderschön <3

 

Wer hilft ihm aus dem Käfig? 

11. Oktober 2016

Rumi geht es super, er ist gesund und kann endlich vermittelt werden :-)

 

Aufgrund von Pflegestellen-Mangel muss der arme Kerl weiterhin im Klinik-Käfig "wohnen", bitte helft ihm schnell da raus! Der süße wartet auf eine Bewerbung!

 

Wer verliebt sich in Rumi? <3 

23. August 2016

Wir haben gute Neuigkeiten von Rumi, er ist außer Lebensgefahr! Dennoch sind seine Coronavirus-Testwerte immer noch positiv und er hat immer noch schlimmen Durchfall, so dass er weiterhin unter Quarantäne gehalten werden muss. 

 

Werd bald gesund, kleiner Engel!  

31. Juli 2016

Wir sind immer noch vom Fighters traurigen Schicksal erschüttert.

 

Zeit, um uns davon zu erholen, bekommen wir leider nicht. Hier kommt die nächste schreckliche Nachricht:

 

Es geht um den kleinen Rumi. Wir mussten ihn von Stellas Kolonie mitnehmen, da er nicht frisst und immer schwächer wird.

 

Die Diagnose könnte nicht fürchterlicher sein: er hat Panleukopenie und ist mit dem Coronavirus infiziert. Als ob das nicht genug wäre, hat er auch noch Giardien.

 

Die Tierärzte behandeln ihn in der Infektionsabteilung, wo heute früh Fighter von uns ging.

 

Bitte, drückt Rumi die Daumen! Wir hoffen und beten, dass er ein Kämpfer ist und das schafft! Dazu würden wir uns freuen, wenn ihr uns mit den ständig wachsenden Behandlungskosten unterstützen könnt. Jede Spende, egal wie klein, hilft uns und den Tieren immens!

 

Rumi würde sich gerne über Helfer freuen, die ihm bei ihrer Tierklinikrechnung unter die Arme greifen.

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff "Rumi"

Konto-Nr: 51038958

BLZ: 46050001

Bank: Sparkasse Siegen

 

Für SEPA-Überweisungen:

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

 

Oder per paypal:

kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

 

Wir Danken allen Unterstützern von ganzem Herzen!!

 

Auch über eine Spende freuen wir uns, um die Klinikkosten zu decken.

Selbstverständlich halten wir Euch über den Zustand von Rumi auf dem Laufenden. 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de