Rafa-  möchte am Liebsten mit Schmusi vermittelt werden

Rafa, männlich, geimpft, nicht kastriert, geb. 07/2018 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

17. September 2018

Unsere Iva aus Bulgarien schreibt:

 

"Hier stelle ich euch meine nächsten zwei Kitten vor, zwei zuckersüße kleine Zwuckis - Rafa (männlich) und Schmusi (weiblich). Sie sind ca. 2,5 Monate alt. Anfang August wurden sie von einem Mann einfach mitten auf einem Bürgersteig aus einem Karton geholt und ausgesetzt. Eine Freundin, die mit ihrem Hund spazieren war, sah das und sprach ihn an, doch er schrie sie nur an und ging weiter. Die zwei Kitten schmiegten sich nur aneinander und zitterten. Die junge Frau brachte schnell ihren Hund nach Hause und lief zurück. Gut, dass die Kleinen noch da waren, ein Häufchen Elend. Sie nahm sie mit und brachte sie sofort zum Tierarzt. Man stellte fest, dass beide sehr stark untergewichtig sind und hunderte Flöhe haben.

Selbst nach zweimal hintereinander Baden, war das Wasser in der Wasserschüssel danach blutig von den Blutsauger, und sie hatten sich so stark an manchen Stellen festgebissen, dass es nur mit Mühe gelang sie rauszukriegen. Zudem stellten wir fest, dass beide jeweils eine Wunde im Bereich des Rückens haben, wo sie auch in Zukunft jeweils eine kleine Narbe ohne Fell haben werden.

Mittlerweile sind Rafa und Schmusi in einer bezahlten Pflegestelle in Sofia, wo sie mittlerweile ihr Gewicht fast verdreifacht haben. Schmusi von 240 Gramm auf nun stolzes 1 Kilo und Rafa von 280 Gramm auf 1,2 kg.

Rafa ist sehr neugierig und verspielt, während Schmusi eher schüchtern und ängstlich ist. Jedoch kann ich persönlich sagen, dass sie nach kurzer Auftauphase sehr, sehr gern kuschelt und schmust, woher auch eigentlich ihr Name kommt :)

Schmusi und Rafa bekommen dieses Wochenende (15.-16.09.2018) ihre erste Impfung, suchen aber jetzt schon ein neues Zuhause, wo sie möglichst zusammen hinziehen dürfen.

Ausreisebereit werden sie voraussichtlich Ende Oktober sein, wenn alles nach Plan läuft mit den weiteren Impfungen."

 

Die beiden Katzenkinder können getrennt von einander vermittelt werden, würden sich aber sehr freuen, wenn sie zusammen in ein zu Hause ziehen könnten.

 

Wer schenkt Rafa sein Herz?

Wenn Sie Rafa ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de