Pokahontas - aus Hans' und Cali's Kolonie

Pokahontas, weiblich, geimpft, noch nicht kastriert, geb. ca. 05/2016

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

 

*Dringend Zuhause gesucht*

 

06. Februar 2017

Pokahontas schickt ein neues Video! Wer verliebt sich in die Maus und holt sie endlich aus dem Käfig? 

Wenn Sie Pokahontas ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier! 

31. Dezember 2016

Unsere kleine Prinzessin sieht vielleicht nicht so aus, aber sie genießt die menschliche Aufmerksamkeit. Wahrscheinlich wird sie nie besonders groß werden. Aber sie ist wahnsinnig süß, was Bilder nicht ausdrücken können <3

21. Dezember 2016

Pokahontas ist immer noch sehr dünn und zerbrechlich, sie nimmt einfach nicht zu... auch die Pilzinfektion setzt ihr nach wie vor zu, die Ärzte tun was sie können. 

 

Abgesehen von ihrem relativ schlechten Zustand gibt die Maus nicht auf, sie kämpft und ist ist einfach nur goldig!

05. Dezember 2016

Pokahontas macht uns große Sorgen. Mit ihren 5-6 Monaten wiegt sie nur 1,6kg, das ist viel zu wenig. Sie ist so klein und zerbrechlich, dass sie aussieht wie ein 3 Monate altes Baby :( Dank der unermüdlichen Fürsorge der Ärzte nimmt sie ganz langsam zu. Zur Zeit kämpft sie mit einer starken Pilzinfektion. 

 

Hier seht ihr die Maus in einem Video: 

Hier seht ihr Sonic zusammen mit Che - Sonic geht es sehr gut, er ist schüchtern aber sehr verschmust, wenn er erstmal Vertrauen gefasst hat. Che ist sein bester Freund geworden, sie spielen viel zusammen im Käfig.

 

Sonic reist bald in seine PS in Deutschland und hat deshalb jetzt sein eigenes Profil in "Katzenkinder" :-)

...und hier noch ein paar neue Fotos von Pokahontas & Sonic <3

Bald kann hoffentlich auch Pokahontas adoptiert werden! Bewerbungen nimmt sie bereits entgegen - sie hat es so sehr verdient!

27. Oktober 2016

ChePocahontas und Sonic sind immer noch im abgeschotteten Bereich in der Klinik, da sie noch Giardien und Corona positiv sind.

 

Pocahontas ging es am schlechtesten, aber endlich frisst sie besser und hat schon ein kleines bisschen zugenommen. Sie wirkt sehr zerbrechlich und klein, aber sie ist auch viel kleiner als alle anderen, obwohl alle drei im gleichen Alter sind. Sie ist schüchtern und vermeidet bisher noch den Menschenkontakt.

 

Che ist extrem sozial, voller Energie und kuschelig. Sonic ist mehr selbstständig - er genießt die volle Aufmerksamkeit von anderen Katzen und bevorzugt diese auch.

  

Bitte drückt weiterhin die Daumen. Alle drei werden bald für ihr Forever home bereit sein und nehmen auch schon Bewerbungen entgegen <3

23. August 2016

Pokahontas & Sonic kommen aus der gleichen Kolonie wie Hans, Cali und auch Fighter...

Sie hörten auf zu essen und wurden lethargisch, also brachte Albena sie zur Tierklinik.

 

Es stellte sich heraus, dass beide Winzlinge Anämie haben, Parvo positiv sind, tränende Augen sowie eine laufende Nase haben (vermutlich der Beginn eines Herpesvirus). 

 

Leider ist der Quarantänebereich unserer Tierklinik überlastet, so dass Pokahontas & Sonic in einer anderen Klinik unterkommen mussten. Die Ärzte haben die Intensivbehandlung begonnen und werden Feliserin verabreichen.

 

Bitte haltet eure Daumen gedrückt und wünscht den Kleinen viel, viel Glück!

 

Wenn ihr uns bei der Behandlung helfen wollt, überweist bitte mit dem Verwendungszweck Pokahontas & Sonic auf unser Spendenkonto:

 

Spendenkonto

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Konto-Nr: 51038958

BLZ: 46050001

Bank: Sparkasse Siegen

 

Für SEPA-Überweisungen:

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

 

Oder per paypal:
kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

 

Selbstverständlich halten wir Euch über Pokahontas' & Sonic'a Zustand auf dem Laufenden. 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de