Ozi - in einem Gewerbegebiet gefunden

Ozi, männlich, geimpft, noch nicht kastriert, geb. ca. Anfang 10/2017

 

Aufenthaltsort: Blagoevgrad, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

 

03. Dezember 2017

Unsere Emi aus Bulgarien hat Ozi auf der Straßen weinen hören. Er hatte sich unter einem Haufen alter Autoreifen versteckt und weinte unerbittlich. Stadtauswärts, in einem Gewerbegebiet nahe der Autobahn - dort hatte er keinerlei Überlebenschance, denn dort kamen kaum Menschen vorbei. So fand ihn Emi, ein Glück, dass sie zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war. Zunächst wollte er nicht rauskommen, doch sein Hunger war größer als die Angst. Emi konnte ihn mit Futter anlocken.

 

Ozi's Tests zeigten eine Coronavirus-Infektion. Später bekam er auch noch eine Pilzinfektion, daher wird er medikamentös behandelt und ist bereits auf dem weg der Besserung. Er ist ein bezauberndes Kätzchen - mit einem blauen und einem braunen Auge. Ozi ist nicht taub und er ist mit anderen Kätzchen sehr sozial und lebt gerne in Katzengeselleschaft. Vor kurzem bekam er seine erste Impfung. Er ist derzeit ca. 2 Monate alt.

 

Wer verliebt sich in Ozi? <3

Wenn Sie Ozi ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier! 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de