Mravcho - wurde schwer misshandelt

Mravcho, männlich, geimpft, noch nicht kastriert, geb. ca. Mitte 09/2017

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

 

 

03. Januar 2018

Mravcho hat sich sehr gut erholt und ist bereits vollständig geimpft - und bereit für ein Zuhause. Er ist vor ein paar Tagen in Janinas Pflegeheim gezogen und ist schon mit allen anderen Katzen befreundet! Mravcho ist sehr sozial mit den Katzen und Menschen und sehr verspielt. Selbst Katze Dara, die keine der anderen Katzen so richtig mag, ist total verliebt in ihn und putzt ihn - Janina sagte, es sei ein Weihnachtswunder gewesen :-)

 

Wer schenkt Mravcho ein Zuhause? <3


Wenn Sie Mravcho ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier! 

12. Dezember 2017

Cricket und Mravcho - die Fortsetzung einer Geschichte mit unbekanntem Ende.

 

Am Abend als Cricket in Sofia ankam, haben wir erfahren, dass sie zusammen mit ihrem Brüderchen ausgesetzt wurde. Während Cricket vor Schmerzen weinte und auf ihren Tod wartete, saß ihr Bruder neben ihr und gab ihr Mut.

 

Wir haben bedauert, dass wir die Familie unwissentlich und unwillentlich getrennt hatten, aber es gab in dem Moment nichts, was wir hätten tun können und wir haben unseren Freiwilligen in der Stadt gebeten, für ihn zu sorgen, damit er zumindest regelmäßig Futter bekommt. Bereits am nächsten Tag haben wir einen Anruf erhalten - Mravcho war schrecklich verletzt, voll mit Blut verschmiert und mit schrecklichen Schwellungen.

 

Ein wenig später haben wir erfahren, was mit Mravcho wirklich passiert war. Und wir wollen es immer noch nicht glauben. Jemand beobachtete vom Balkon aus, wie zwei Personen auf Mravcho herumtrampelten und Sachen nach ihm warfen. Als der Nachbar zur Stelle eilte, waren die Täter bereits weg und Mravcho hatte sich bereits schwer verwundet am Straßenrand zusammengekauert. So fand ihn etwas später unser freiwilliger Helfer und informierte uns. Wir haben sofort einen Transport nach Sofia organisiert und so kam er in der Klinik, bei Cricket, an.

 

Die Wunde ist äußerst tief und infiziert, das Auge ist vereitert. Während der Fahrt nach Sofia brach Mravcho zweimal zusammen und kam in der Klinik mit einem Fieber von fast 42 Grad an. Obwohl wir so schnell wie möglich reagiert haben, wissen wir nicht, ob er morgen noch mit uns sein wird. Wir hoffen sehr, ihn retten zu können. Wir haben ihm versprochen, dass er nie wieder verletzt wird. Bitte helft uns dabei, unser Versprechen zu halten und vor allem, seine Klinikrechnung zu bezahlen. Bitte helft Mravcho mit einer Spende, oder übernehmt eine Patenschaft für ihn. Danke <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Mravcho

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de