Mila - schrie um ihr Leben

Mila, weiblich, geimpft,

noch nicht kastriert, geb. ca. 07/2018

 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

 

 

 

 

 

20. Januar 2019

Unsere hübsche Mila schickt neue Fotos und Videos.

Sie wartet auf ihre erste Anfrage.

 

Wer verliebt sich in unsere Mila?

Wenn Sie Mila ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!

 

11. Januar 2019

Unsere Iva aus Bulgarien schreibt:

Ich möchte euch Mila vorstellen. 

Mila wird von einer Freundin von mir umsorgt . Die kleine Katze wurde in einem Innenhof ausgesetzt, als sie ca. 1 Monat alt war. Dort schrie sie so lange bis meine Freundin es nicht mehr aushielt und sie zu sich nahm. Die Kleine zitterte am ganzen Körper und krallte sich buchstäblich an ihr fest. Da meine Freundin Mila nicht bei sich zuhause aufnehmen konnte, wurde Mila in eine bezahlte Pflegestelle gegeben, wo eine alte Frau sich um einige Katzen in einem Katzenzimmer kümmert.

Mittlerweile ist Mila ca. 6 Monate alt, hat alle Impfungen, ihre Test sind negativ und sie wird bald kastriert.

Sie ist sozial, lieb, verspielt und mag sehr gern Katzen.

 

Wer verliebt sich in das hübsche Katzenmädchen?

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de