Gin - Ausgesetzt und zurück gelassen.

Gin, weiblich, geb. ca. 004/2017, noch nich kastriert, geimpft 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

*DRINGEND Zuhause gesucht*

 

27. September 2017

 

Das ungefähre Durchschnittsalter von Straßenkatzen liegt bei ca. 2 - 2,5 Jahren. Die meisten von ihnen erleben nicht einmal ihren ersten Geburtstag, weil das Leben auf der Straße einfach zu viele Gefahren mit sich bringt.

Als eine junge Tierärztin, die in der Klinik arbeitet, wo wir unsere Katzen versorgen, kurz vor Mitternacht Katzenjammern unter ihrem Fenster hört, schenkt sie dem nicht weiter Beachtung. Der Tag war lang und manchmal hört man noch die Geräusche der Patienten - Stunden nachdem man den Arbeitsplatz verlassen hat. 30 Minuten später werden die Schreie immer lauter und mischen sich mit menschlichen Stimmen. Sie verlässt das Haus und trifft auf ihre Nachbarn, die gerade berieten, wie man die laute Katze am besten verjagen kann. Unter dem Baum stand ein leerer Pappkarton. Vermutlich der Karton, den die Menschen da haben stehen lassen, die auch die Katze unter dem Baum „vergessen“ haben.

Die kleine Katze ist vor lauter Panik auf den Baum geklettert und schrie nun erbärmlich. Nachdem die junge Ärztin ihre Nachbarn beruhigen konnte, halfen sie ihr schließlich auch auf den Baum zu klettern und sie schaffte es, das 3 Monate alte Kitten vom Baum zu holen.

 

Am nächsten Tag wurde Gin in der Klinik untergebracht. Zum Glück waren alle Tests negativ und inzwischen hat er alle nötigen Impfungen hinter sich. Allerdings lebt Gin nun schon seit 2 Monaten als eine Katze ohne Zuhause in der Klinik und in einem Käfig.

 

Wer möchte einem 5-Monate alten Kätzchen, dass fröhlich, aber noch nicht ganz so sicher im Umgang mit Menschen ist, ein Zuhause schenken?

Würdet ihr Gin die Chance geben, nicht in die Statistik derjenigen zu kommen, die ihren ersten Geburtstag nicht mehr erleben? <3

Wenn Sie Gin ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier! 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de