Damian- wurde mit seinen drei Brüdern gerettet

Damian, männlich, geimpft, 

noch nicht kastriert, geb. ca. 06/2018

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung 

- Vermittlung ohne Freigang

-Gerne in Vermittlung mit Adrian, Fabian oder Sebastian

 

 

 

 

16. Oktober 2018

Unsere Iva aus Bulgarien schreibt:

"Hier nun eine Kittenbande, die ich euch vorstellen möchte. Setzt euch gut hin, denn diese Bande, mit der Abkürzung DASF, wird euch vom Hocker hauen :D Und zwar nicht nur, weil die meisten Fotos von der Bande einfach ein weiss-schwarzes Fellkneuel sind, sondern auch, weil sie halt alle weiss-schwarz sind und nicht besonders leicht zu erkennen sind :)

 

Erstmal ihre Geschichte und danach folgt die Beschreibung, wer, wer ist.

Die DASF-Brüder sind 4 Kitten, die in der gleichen Gegend zur Welt kamen, wie im letzten Jahr die 4 Geschwister Jonatan, Melisa, Klarisa und Christian. Wir nehmen an, dass es einfach eine Katze ist, die verwandt mit der letzjährigen Mutter ist. Bis jetzt sind leider jegliche Versuche sie wieder zu sichten und einzufangen, vergebens. Wir wissen nicht, ob ihr mittlerweile etwas zugestossen ist.Die DASF-Brüder wurden von ihrer Mutter in einem Innenhof aufgezogen. Einige Tage nachdem sie sie so zu sagen der Welt vorstellte, dachte sich wohl jemand, dass er ihnen etwas Gutes tut indem er die Kitten der Mutter wegnimmt und sie erstmal mit Flohpuder behandelt, damit die Kleinen ja keine Flöhe haben... Danach setzte man sie in einen Karton und stellte diesen im gleichen Innenhof wieder ab.

Da war dann aber leider Schluss mit Mutterliebe.

Die Mutter traute sich nicht mehr an die Kleinen und diese weinten eine komplette Nacht durch, weil sie allein waren und Hunger hatten. Als dann klar wurde, dass sich die Mutter nicht mehr um sie kümmern wird, haben sie meine Freunde in ihre Tanzschule aufgenommen, wo ein Katzenraum die Rettung für solche Notfälle ist.

Mittlerweile sind die immer unzertrennlichen Brüder Damian, Adrian, Sebastian und Fabian ca. 4,5 Monate alt und sind komplett und absolut bereit für ihr neues Zuhause - sie sind doppelt geimpft, ihre Tests sind negativ und sie möchten endlich die Welt außerhalb dieses einen Raumes erkunden.

Alle vier Jungs sind lieb, verschmust, sozial, wenn auch anfänglich natürlich etwas ängstlich gegenüber Fremden. Sie sind absolut stubenrein und fressen Nass- und Trockenfutter.Fabian ist der Süße, der fast gänzlich weiss ist und an den Ohren schwarz. Damian ist derjenige, der einen schwarzen Fleck neben der Nase hat.Sebastian und Adrian sind sich im Gesicht absolut ähnlich, einzig kann man sie daran unterscheiden, dass Sebastian einen komplett durchgehend schwarzen Rücken hat und bei Adrian ist da auch weiss auf dem Rücken.

Die vier Brüder sind unzertrennlich und deshalb würden wir sehr froh darüber sein, wenn sie nicht einzeln vergeben werden. Falls natürlich ein passender Spielgefährte im Haushalt schon vorhanden ist, dann möchten wir aber auch dem nicht in Wege stehen.

 

Wer schenkt dem kleinen Damian ein zu Hause?

Wenn Sie Damian ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de