Cook - neben einer Schnellstraße gefunden

Cook, männlich, geb. ca. Ende Juli 2016, kastriert, geimpft 

 

Aufenthaltsort: Sofia (Iva), Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung mit Freigang möglich

 

 

 

 

 

 

16. April 2017

Cook wurde im Gebüsch neben einer Schnellstraße gefunden, als er ca. 20 Tage alt war. Er kam zu uns nach Hause in PS und weil wir selber den ganzen Tag arbeiten müssen, hatten wir eine spannende Anfangszeit mit ihm, als er noch seine Milch brauchte. Irgendwie schafften wir es auch Dank dessen, dass er schnell und fleissig lernte selber aus dem Futternapf zu trinken/fressen.

 

10 Tage später, als mein Mann bei den Aufräumarbeiten des überfluteten Kellers unseres Wohnblocks kurz zur Aufsicht ging, fand er mitten im Schutt ein winzig kleines Etwas, allein... Ein kleines Kitten, ca. 2-3 Wochen alt. Keine Katze weit und breit. Mein Mann brachte das kleine Ding nach Hause und es war so ausgehungert, dass es trotz seine Alters versuchte, irgendwie von der Kittenpastete zu fressen. Nach gescheitertem Versuch, gaben wir ihm dann Kittenmilch, die wir noch von Cook hatten und die Kita nahm ihren Gang :-)

 

Ringo und Cook wuchsen zusammen bei uns Zuhause auf, zusammen mit unseren eigenen 5 Katzen, einer Pflegekatze, 2 Hunden, 2 Kindern und uns. Sie mussten einige Zeit mit Hemobartonella kämpfen, aber mittlerweile sind es zwei tolle, verrückte Pubertierende (Cook ist ca. Ende Juli geboren und Ringo ca. Mitte August), mit je doppelter Impfung (inkl. Tollwut-Impfung), negativen FIV/FeLV -Tests, Cook ist auch negativ auf Corona getestet. Die Jungs sind noch nicht kastriert, aber das steht natürlich noch an.

 

Cook ist der absolute Abenteurer, er spielt manchmal wild und ist sehr erfinderisch beim Essenklauen und sogar Töpfe öffnen. Er stiehlt gern Schwämme und Haargummis, aber sonst hat er sehr viel von einem Hundewesen. Wenn man ihn beim Namen ruft, kommt er sofort und sobald ich mich irgendwo hinsetze, wenn ich von der Arbeit komme, dann ist er sofort auf meinem Schoss und möchte schmusen. Er hat weder Angst vor dem Staubsauger, noch vor fremden Menschen.

 

Sein "Bruder" Ringo ist eine etwas zartere Seele. Er ist vorsichtiger als Cook und versteckt sich auch erstmal, falls er denkt es besteht Gefahr. Beide sind aber super liebe Jungs, sind es gewohnt in lauter Umgebung zu leben (zwei Kinder, 5,5 und 2,5 Jahre alt), mögen Katzen und Hunde und sind absolut stubenrein.

 

P.S. Einige Zeit nachdem Ringo zu uns kam, erfuhren wir von einem Nachbarn, dass in einem anderen Wohnblock eine Katze mit einigen Kitten getötet wurde. Ob das die Mama von Ringo war, wie wir vermuten, und sie es nicht geschafft hatte ihn wegzubringen, das werden wir nie erfahren.

Wenn Sie Cook und/oder Ringo ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier! 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de