Che - war ein kleines Häufchen Elend

Che, männlich, geimpft, kastriert, geb. ca. 06/2016

 

Aufenthaltsort: PS in Bremen, Deutschland

 

 

04. März 2017

Che hat sich zum Kampfschmuser gemausert! Er hat auch eine neue Pflegestellen-Freundin, unsere Shoshona.

 

Die Pflegestelle schreibt:

"Wenn ich Che streichel, dann hört sein Motor gar nicht mehr auf zu laufen. Und das direkt am Ohr :-) ...spielen-schmusen-fressen-schmusen-schlafen-schmusen! 

So eine verschmuste Katze habe ich zuvor noch nicht kennengelernt."

Wenn Sie Che ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier!

26. Januar 2017

Che schickt noch mehr neue Fotos - wer schließt ihn ins Herz? 

21. Dezember 2016

Che, unser mutiger kleiner Mann - er schickt neue Fotos und wartet gespannt auf Bewerbungen :-)

05. Dezember 2016

Che ist so ein Goldschatz! Er ist schlau, aufgeweckt, neugierig und sehr sozial! Er hat die Pilzinfektion fast überstanden, nur seine Schwanzspitze muss noch heilen - sie erinnert an den Schwanz einer Maus ;o)

 

Che befindet sich in einer Pflegestelle in Bremen - wer verliebt sich in Che und schenkt ihm ein Zuhause? <3 

Hier seht ihr ein Video von Che zusammen mit seinem besten Freund Sonic:

27. Oktober 2016

Che, Pocahontas und Sonic sind immer noch im abgeschotteten Bereich in der Klinik, da sie noch Giardien und Corona positiv sind.

 

Pocahontas ging es am schlechtesten, aber endlich frisst sie besser und hat schon ein kleines bisschen zugenommen. Sie wirkt sehr zerbrechlich und klein, aber sie ist auch viel kleiner als alle anderen, obwohl alle drei im gleichen Alter sind. Sie ist schüchtern und vermeidet bisher noch den Menschenkontakt.

 

Che ist extrem sozial, voller Energie und kuschelig. Sonic ist mehr selbstständig - er genießt die volle Aufmerksamkeit von anderen Katzen und bevorzugt diese auch.

  

Bitte drückt weiterhin die Daumen. Alle drei werden bald für ihr Forever home bereit sein und nehmen auch schon Bewerbungen entgegen <3

08. September 2016

Unsere Eli aus Bulgarien hat gewartet - darauf gewartet, ob Che überlebt oder nicht, bevor sie ihn uns vorgestellt hat. Und: Che ist ein Kämpfer, er lebt! 

 

Che kämpft noch immer mit dem Parvo-Virus und benötigt all unsere positiven Wünsche!

 

Eli erzählt uns Che's Geschichte:

Am 5. September gingen wir in die Berge, um einen verstoßenen, älteren Hund zu retten, von dem wir erfahren hatten (um ihn und einen weiteren Hund kümmerten wir uns auch). Neben einem Hotel sah ich einen kleinen Jungen, der sich einem Baum näherte, um nach etwas zu sehen - und da war Che - ein kleines, hässliches Fellknäul, voller Dreck... Che bewegte sich etwas, um einem Zusammentreffen mit dem Kind zu entgehen und verkroch sich unter einem Tisch. Ich näherte mich ihm, in der Erwartung, er würde wegrennen, doch er blieb sitzen. Ich nahm ihn hoch und drückte ihn fest an mich. Er war so dünn und dreckig, hatte wunderschöne grün-blaue Augen und eine entzündete Nase. Che schnurrte und blieb ruhig in meinen Armen liegen. Ich hatte den verrückten Eindruck, dass Che ganz genau wusste, dass er Hilfe benötigte. Wir fragten nach einem Pappkarton, setzten Che hinein und fuhren zurück nach Sofia.   

 

Mit allen Tieren im Gepäck fuhren wir zur Tierklinik, um einen ersten Check machen zu lassen. Die Tests auf den Coronavirus und Giardien sind negativ. Leider ist aber der Panleukopenie-Test positiv ausgefallen, außerdem haben wir mit einer Feliserin Behandlung begonnen. 

 

Che ist lethargisch und nicht sehr aktiv, aber stabil.

 

Bis jetzt belaufen sich seine Behandlungskosten auf 200€.

 

Che und wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns bei seiner medizinischen Versorgung unterstützt, oder eine Patenschaft für Che übernehmt - jeder Euro zählt.  

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff "Che"

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Oder per paypal:

kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

 

Wir danken allen Unterstützern von ganzem Herzen!

 

Selbstverständlich halten wir Euch über Che's Zustand auf dem Laufenden. 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de