Carlo - Mafioso von den Straßen Berlins

Carlo, geimpft, noch nicht kastriert, geb. ca. 03/2017

 

Aufenthaltsort: 10247 Berlin

 

 

 

 

 

 

18. Mai 2017 

Das ist unser Carlo.

 

Ein Teammitglied schreibt:

"Am 8. Mai 2017 wollte ich abends mit meiner Freundin zu einem Konzert ins Schwuz gehen. Das Schwuz liegt im Bezirk Neukölln, an relativ befahrenen Straßen.

Als wir in der ellenlangen Reihe standen, hörte ich auf einmal ein Miauen und direkt neben uns, an einer Lagerhalle, stand er: schreiend, suchend und um Hilfe bittend. Ein kleiner, ca. 8 Wochen alter Kater. Er lief hin und her, schrie und suchte nach irgendwas. Ich ging zu einigen Arbeitern, die sich auf dem Gelände befanden und fragte, ob sie in der Gegend schonmal irgendwelche streunenden Katzen gesehen hätten. Aber alle verneinten. Meine Freundin blieb in der Reihe stehen und auf einmal wollte Carlo auf die Straße. Natürlich konnten wir das nicht zulassen und nahmen ihn hoch.

 

Man konnte förmlich seine Erleichterung spüren. Er fing an zu zittern und zu schmusen zugleich. Wir beschlossen, dass es dort zu gefährlich war für einen kleinen Kerl wie ihn und nahmen ihn mit.

 

Ich rief im Tierheim und die örtliche Polizei an und durchforstete Kleinanzeigen, ob wer seinen Kater vermisst, ohne Erfolg. Es ist auch eher unwahrscheinlich, dass ein 8 Wochen alter Kater entlaufen ist...? Wir wissen es nicht.

 

Zuhause angekommen fraß Carlo wie ein großer und ging erstmal auf Klo.

Am nächsten Tag ging ich zum Tierarzt. Klein Carlo ist vollkommen gesund, 1.1 Kilo schwer und ein frecher Kerl. Er liebt es zu toben und wie jedes Kitten, auch mal Dummheiten zu machen :-) Außerdem schläft er gerne im Arm ein, er küsst dann ganz viel und schnurrt wie ein Traktor.

 

Carlo war dann erstmal drei Tage bei mir, um ihn zu entwurmen. Er ist vor 4 Tagen umgezogen, zu anderen Katzen, vor allem weil meine Hündin große Angst vor Katzen hat. In der neuen Pflegestelle hat Carlo 3 Katzenkumpel und er liebt sie :-)

 

Carlo ist in 4 Wochen bereit für sein neues Zuhause, in dem es mindestens noch einen jungen Katzenkumpel gibt." 

 

Wer verliebt sich in unseren Mafioso? <3

Wenn Sie Carlo ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier! 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de