Blacky - hat als einzige überlebt

Blacky, weiblich, geimpft, noch nicht kastriert, geb. ca. 05/2017

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

*Dringend Zuhause gesucht*

 

 

 

24. September 2017

7:30 Uhr früh am 22. Juni. Ein normaler und sogar ziemlich angenehmer Sommer- Arbeitstag. Bis der erste Tierarzt, der in unsere Klinik kommt, den Karton vor der Tür bemerkt hat. Danach war nur noch die Frage, ob das verlassene Wesen ein Kätzchen oder ein Welpe ist. Es stellte sich heraus, dass es zwei Kätzchen sind, kaum einen Monat alt. Es lag ein Zettel bei ihnen, mit dem der Verfasser sich für das Verlassen der Kätzchen zu entschuldigen versucht hat.

 

Am Ende der Notiz stand aber ein merkwürdigen Satz: "Ich hoffe, dass die drei kleinen Seelen gute Adoptanten finden werden." Drei Seelen... Trotzt stundenlanger Bemühungen, haben es die Ärzte nicht geschafft, das angebliche dritte Kitten zu finden. Nur eine Woche später hat sich der Zustand vom kleinen Roten auch plötzlich verschlimmert. Obwohl die Ärzte alles Mögliche versucht haben, ist er kaum einen Tag später leider gestorben. So ist die kleine Schwarze am Ende allein geblieben.

 

Das einsame Kitten hat sich aber als eine sehr tapfere Kämpferin erwiesen, und sie hat es allen Widrigkeiten zum Trotz, geschafft. Mittlerweile ist sie kerngesund, mit negativen Tests auf alle schlimmen Krankheiten und sie hat sogar schon alle Impfungen bekommen. Obwohl dafür keinen medizinischen Grund gibt, wohnt Blacky seit 3 Monaten in einem Käfig in der Klinik, mit Kunstlicht als ihre einzige Sonne und die Ärzte als ihre einzige Quelle von menschlichem Kontakt und Wärme.

 

Habt ihr vielleicht ein Platz in eurem Herz und Haus für die kleine Blacky? Habt ihr die Geduld ihr zu zeigen, was es bedeutet, geliebt zu werden und ein Zuhause zu haben? Für sie, für den kleinen Roten und für alle, die es nicht geschafft haben.

Wenn Sie Blacky ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier!

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de