Betty2 - war auf der Flucht vor ihrem Retter

Betty2, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 07/2016

 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

 

 

 

30. März 2017

Hallo Welt, ich schicke nochmal neue Fotos, zusammen mit meinem Wunsch nach einem echten Zuhause für immer! Ich bin mega menschenbezogen, gar nicht schüchtern, schmuse gerne, eile zu euch wenn ihr meinen Namen ruft - ich bin also einfach toll! Zur Zeit fühle ich mich auf meiner Pflegestelle etwas gestresst, weil ich mit so vielen anderen Katzen um mich herum nicht gut zurecht komme, das ist mir einfach zu viel Trubel. Dennoch bin ich generell anderen Katzen gegenüber sehr sozial. Wollt ihr mich hier raus holen? Ich werde mich ganz doll bei euch bedanken, in Form von Liebe. Eure Betty :-*

Wenn Sie Betty2 ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier!

30. Dezember 2016

Unsere wunderschöne Maus schickt neue Fotos <3

17. Dezember 2016

Betty2's Geschichte ist ziemlich dramatisch, unsere Deni aus Bulgarien erzählt:

"Ihr Name ist Betty. Sie hatte einen dramatischen Start ins Leben, leider haben wir das nicht mit Fotos dokumentieren können. Sie war erst 6 Wochen alt, als mein Bruder sie im Hundepark entdeckte, während sie panisch vor einigen Hunden davonrannte. Er rannte ihr sofort hinterher. Als Betty das Ende des Parks erreichte konnte man ihr förmlich ansehen, dass sie nicht wusste, was sie machen sollte. In ihrer Verzweiflung führte sie ihre Flucht fort, direkt auf die angrenzende Hauptstraße zu. Vor seinem geistigen Auge sah mein Bruder die Kleine schon plattgefahren von einem Auto vor sich und begann zu schreien, um sie irgendwie vom Rennen abzuhalten - das zeigte Wirkung, Gott sei Dank! Betty hörte ihn schreien und wechselte vor Schreck die Richtung. Sie kletterte einen Baum hoch, der über die besagte Hauptstraße ragte, deshalb war es meinem Bruder nicht möglich, einfach hinaufzuklettern.

 

Fünf lange Tage später - die Kleine verbrachte die Tage auf dem Baum und mein Bruder war fast 24 Stunden am Tag bei ihr, bettelte sie an, herunterzukommen. Futter half nicht, so dass Betty nach 5 Tagen gezwungen war den Baum zu verlassen, um nicht zu verhungern. Es gelang, sie einzufangen!

 

All dies geschah in der kleinen Stadt Veliko Turnovo, dort sind die Menschen für die Adoption einer "gewöhnlichen" Katze nicht zu haben... Wir versuchten einige Monate lang, ein Zuhause für sie zu finden, aber ohne Erfolg. Also beschlossen wir, dass sie ihr Glück im Ausland finden soll!

 

Betty ist jetzt 5 Monate alt, verspielt, verschmust und anhänglich. Sie ist eine wundervolle Teenager-Dame mit einem unglaublich sonnigen und offenen Charakter. Sie lebt zur Zeit mit 4 weiteren Katzen auf einer Pflegestelle und kommt prima mit allen zurecht!" 

 

Wer verliebt sich in Betty2? <3

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de