Annelie - Wollknäuel sucht ihre Familie <3

Annelie, weiblich, geimpft, noch nicht kastriert, geb. ca. 09/2017 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

13. Dezember 2017

Das ist unsere Annelie, oder wie unsere Kinder sie nennen - Ani oder Anichka.

 

Sie wurde gefunden in einem abgeriegelten Keller, wo man sie mit etwas mehr Geduld und einigen Tricks so nah an den Schlitz der Kellertür lockte, dass man sie dann einfangen konnte. Die Kleine war mehr Haut, Knochen und Flöhe, als Kitten... Sie war ausgemagert und verschreckt. Sie hatte einen starken Floh- und Milbenbefall.

Nach dem ersten Bad sah man wie weiß ihr Fell eigentlich war. 

 

Die ersten Tage war Ani etwas skeptisch und erschrocken, aber sehr bald lernte sie, dass die Menschen auch gut sein können.

Mittlerweile hat die kleine quirlige Prinzessin ihre erste Impfung, demnächst bekommt sie auch ihre zweite Impfung. Ihre Tests FIV/FeLV, sowie Corona und Giardien sind negativ.

 

Ani ist sehr lieb, verspielt, sie versteht sich absolut ohne Probleme mit Hunden und Katzen, sowie mit Kleinkindern, die sie eigentlich liebt.

Bei lauten Geräuschen und Unbekanntem erschrickt sie noch leicht und versteckt sich, aber nachdem sie sich eigewöhnt hat und man ihr vor allem zeigt, dass alles gut ist, zeigt sie schnell wie lieb und schmusig sie ist.

Wer verliebt sich in den kleinen wuschligen Schneeball? <3

Wenn Sie Annelie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier! 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de