September - hatte äußerst herzlose Besitzer

September, weiblich, geimpft, kastriert, geb. ca. 02/2017

 

Aufenthaltsort: PS in Heilbronn

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang 

 

 

 

 

 

28. März 2018

September wünscht sich, endlich in ein eigenes Zuhause ziehen zu können!

Ihr geht es super, sie ist einfach eine tolle Katze...!

Wenn Sie September ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken! 

12. März 2018

September schickt ein tolles neues Foto - es spricht Bände!

 

Sie ist verträglich mit allen Vier- und Zweibeinern, ist super schmusig und verspielt!

Typisch Jungkatze! 

 

Wer möchte dieser Traumkatze ein Zuhause schenken? <3

26. Februar 2018

September ist in ihrer Pflegestelle in Heilbronn angekommen! Sie ist ein absoluter Schatz, seht selbst! 

 

Wer schenkt der unglaublich lieben, hübschen Maus ein Zuhause? <3

11. Februar 2018

Unsere Gery aus Bulgarien schreibt:

"Habt ihr schon mal gesehen, wie sich eine Katze verändert, wenn sie von der Straße gerettet wird und man ihr ein Zuhause gibt? Wie sich der beunruhigte Blick nach und nach in Ruhe und aufrichtiges Vergnügen verwandelt, weil man sich sicher fühlt? Der ständige Hunger gestillt wird und sich in dauerhafte Ansprüche auf etwas Neues verwandelt?

 

Wahrscheinlich war September auch so. Aber nur für kurze Zeit. September ist auf der Straße gefunden worden, als sie ein kleines Baby war. Man nahm sie auf und obwohl man sich nicht so gut um sie kümmerte, ging es ihr besser als auf der Straße. Und das war es auch schon mit dem Edelmut ihrer Adoptiveltern. September wurde nicht geimpft und mit Essen aus dem Supermarkt gefüttert. Bis sie eines Tages krank wird. Die Adoptiveltern bringen sie in die Klinik und nachdem man ihnen die Diagnose Feline Caliciviren (Katzenschnupfen) mitteilt, eine gängige und einfache Krankheit, die häufig bei nicht geimpften Katzen auftritt, möchten sie, dass die Katze eingeschläfert wird. Zum Glück geraten sie an unsere Tierärzte, die sich weigern das Kätzchen einzuschläfern, das geheilt werden kann und dessen Leben nicht unmittelbar gefährdet ist.

 

September wurde zu unserer Katze und zu unserer gemeinsamen Sache, für die wir uns einsetzen. Die Klinik schenkte ihr ein zweites Leben und wir möchten das es so wird wie jede Katze es verdient. Die seelenlose Erklärung, die ihr altes Frauchen unterschrieb, mit der sie sich bereit erklärte auf das Kätzchen zu verzichten, ohne dass sie ihr je einen Namen gegeben hatte, hat uns noch mehr ambitioniert, diese Mal den richtigen und ganz besonderen Menschen für September zu finden, der Verantwortung gegenüber des Lebewesens zeigt.

 

September ist ca. 1 Jahr alt, hat alle Impfungen erhalten und ist kastriert. Sie ist außerordentlich sozial und kontaktfreudig zu Menschen und ein wenig traurig, nachdem sie schon 5 Monaten im Käfig der Tierklinik verbracht hat. Sie sucht ein Zuhause - diesmal für immer.

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de