Mona - liebt Kinder, aber keine Hunde

Mona, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. Mai 2016

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

 

11. Januar 2019

Mona lebte auf einem Spielplatz. Viele Menschen kamen mit ihren Kindern zu diesem Ort, und verbrachten dort fröhliche Stunden. Die Kinder lachten und spielten und die Erwachsenen nutzten die Zeit, um auf den Parkbänken um den Spielplatz herum zu sitzen und zu plaudern. Aber keiner beachtete die kleine Katze, die hungrig und nach Aufmerksamkeit suchend zwischen den Schaukeln, der Rutsche, dem Kletterturm und den Bänken umher streifte. 

Doch eines Tages hatte Mona Glück, denn auch Maia und ihre süßen Zwillingsmädchen kamen zu diesem Spielplatz. Doch die beiden Mädchen konnten sich nicht für die Sandkiste oder die Wippe begeistern, denn eine kleine, verschmuste und zutrauliche Katze kam schnurstracks auf die beiden Kinder und ihre Mutter zu und eroberte ihre Herzen im Sturm.

Mona ließ sich von den Kindern streicheln und lief den Kindern immer wieder hinterher. Maia konnte Mona nicht zurück lassen und so durfte die hübsche Katze endlich erfahren,was es heisst ein sicheres zu Hause zu haben, Wärme und Geborgenheit zu spüren und täglich etwas zu Fressen zu bekommen.

Mona lebt mit den anderen Katzen zusammen auf der Pflegestelle. Vor Hunden hat die Katzendame jedoch große Angst, deswegen suchen wir für Mona ein zu Hause, in dem sie mit anderen Katzen schmusen und spielen darf, jedoch kein Hund lebt.

 

Wer schenkt der tapferen Mona ein Happy End?

Wenn Sie Mona ein liebevolles Zuhause geben möchten, geht es hier zum Bewerbungsformular und hier beantworten wir Ihre Fragen. 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de