Lilly - vom Balkon gefallen!

Lilly, kastriert, geb. ca. 2016, geimpft

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

 

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

*DRINGEND Zuhause gesucht*

25. September 2017

 

Lilly geht es gut. Sie läuft toll und nächste Woche wird der Arzt, der sie operiert hat, noch mal unter die Lupe nehmen, ob die Implantate wieder rausgenommen werden müssen oder nicht. 

 

Lilly sucht dringend einen Platz, wo sie endlich ankommen kann.

Wer schenkt ihr diesen? <3

 

13. September 2017

Nach den guten Nachrichten Ende letzter Woche, jetzt wieder ernüchternde Neuigkeiten, leider.

 

Lilly wurde positiv auf den Korona-Virus getestet :-( Da sie sich übergeben hatte, machten die Ärzte einen Dreifachtest, der ein eindeutiges Ergebnis zeigte. Das bedeutet, dass die Tollwut-Imfung noch warten muss. Wir hoffen sehr, dass es ihr bald besser geht, so dass das Impfschema beibehalten werden kann. 

 

Die Ärzte haben versprochen, dennoch die Physiotherapie ihres Beins fortzuführen, das ist sehr wichtig. Nur die Übungen im Wasser müssen wegen der Virusinfektion aufgeschoben werden.

 

Die kleine Pechmarie Lilly muss geduldig sein, wir auch. Bitte haltet weiterhin die Daumen gedrückt, sie würde so gerne lieber früher als später in ein eigenes Zuhause ziehen! <3

Wenn Sie Lilly ein liebevolles Zuhause geben möchten, geht es hier zum Bewerbungsformular und hier beantworten wir Ihre Fragen. 

09. September 2017

Es gibt tolle Neuigkeiten unserer Lilly:

Lilly ist endlich geimpft und ihre Tollwutimpfung folgt jetzt am Wochenende. Leider war es vorher nicht möglich, da sie sich eine Erkältung zugezogen hatte.

 

Sie wird nächste Woche noch mal auf Hemobartonella getestet. Wenn dann alles gut geht, kann sie bald reisen.

 

Das Vorderbein ist schon viel besser, aber sie muss in ein Zuhause, um es dort zu trainieren.

 

Wir werden sie auch noch mal einem Spezialisten vorstellen, um zu sehen, ob die Implantate irgendwann herausgenommen werden müssen oder nicht.

 

Drückt weiter die Daumen <3

02. August 2017

Ihr Lieben, es ist endlich soweit!

Lilly's Tierarzt ist zurück aus dem Urlaub und ist auch der Meinung, dass die Maus bereit für eine Pflegefamilie ist. Wir werden sie in den nächsten Tagen anfangen fertig zu machen und dann kann sie schon bald reisen :)

 

Bis dahin werden wir weiter mit ihr durch Physiotherapie versuchen, dass sie Muskeln aufbaut und ihre Bewegungen steigert.

 

Vielleicht verschenkt jetzt schon jemand sein Herz für die herzensgute Lilly mit dem großen Überlebenswillen? <3 Viele haben so sehr an sie geglaubt und es ist tatsächlich wahr geworden!

25. Juli 2017

Durch eure Spenden und eurer positiven Energie ist das Unmögliche möglich geworden.

Lilly hat die Op sehr gut verkraftet. Ihr mussten zwei Beine komplett operiert werden und zwei gefixed. Die Hüfte auch operiert und gerichtet. Anfangs sah es nicht so gut aus, aber wir haben die Chance genutzt und sie hat eine Not-OP bekommen.

 

Mittlerweile steht die kleine Maus sogar und hat ausgesprochenen Appetit und Lebenswille. Wir mussten nur abwarten, euch die gute Nachricht zu überbringen, da es manchmal noch Tage später zu Komplikationen kommt.

 

Bald wird Lilly bereit für ihr Zuhause sein. Noch braucht sie natürlich Ruhe und Zeit zur Genesung. Aber unsere hübsche Prinzessin will leben, will schmusen, will ihr eigenes, verantwortungsvolles Zuhause <3 Sie hat es verdient.

10. Juli 2017

Lilly braucht ein Wunder! Können wir es möglich machen?

 

Lilly kann sich nicht bewegen. Jede Bewegung schmerzt höllisch. Ihre Augen sind voller Schmerz und Verzweiflung. Tierliebe Menschen haben Lilly vor ein paar Kindern, die mit ihr "gespielt" haben, gerettet. Während ihre Retter nach einer passenden Endstelle für sie gesucht haben, haben sie Lilly bei einem 90-jährigen Mann untergebracht. Er konnte sich kaum bewegen, hat aber so gut wie möglich auf Lilly aufgepasst.

 

Sie hat bei ihm einige Zeit gut gelebt, bis vor ein paar Tagen…Dann geschah das Unglück und sie stürzte von einem ungesicherten Fenster aus dem 6. Stock in die Tiefe! In voller Verzweiflung riefen sie uns an und baten um Hilfe.

 

Ihre Verletzungen waren sehr ernst – beim Aufprall hat sie sich alle vier Beine gebrochen, dazu kommt noch ein Beckenbruch. Bei der Untersuchung haben die Tierärzte weiterhin lebensgefährliche Flüssigkeit in der Lunge festgestellt. Außerdem hatte Lilly so viel Blut verloren, dass sie eine Bluttransfusion brauchte.

Nach einer intensiven Sauerstofftherapie konnte sie nach einiger Zeit wieder stabilisiert werden.

 

Jetzt stehen wir vor einer sehr schweren Entscheidung - operieren wir alle vier gebrochenen Beine oder nicht? Die Operation wird sehr schwer und teuer und die Ärzte können keine 100%-ge Garantie geben, dass die Operation erfolgreich sein wird. Aber es ist Lillys einzige Chance. Und wir glauben, Lilly hat diese Chance verdient. Sie ist noch nicht mal ein Jahr alt und für ihr Schicksal absolut unschuldig!

 

Wir haben mit eurer Hilfe schon mehrmals bewiesen, dass wir Wunder bewirken können. Lilly braucht aber sehr, sehr viel Unterstützung - sie braucht, in genauen Zahlen ausgedrückt, 1.850 Euro, um zu leben und um alle OPs und post-operative Behandlungen in der besten Tierklinik Bulgariens stattfinden zu lassen.

 

Schaffen wir es diesmal auch? Wird Lilly noch mal auf ihre vier Pfoten stehen können? 

Auch über eine Spende freuen wir uns, um die Klinikkosten zu decken.

 

Bitte überweist mit dem Verwendungszweck Lilly auf unser Spendenkonto, oder übernehmt eine Patenschaft:

 

Spendenkonto

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Konto-Nr: 51038958

BLZ: 46050001

Bank: Sparkasse Siegen

 

Für SEPA-Überweisungen:

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

 

Oder per paypal:
kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

 

Selbstverständlich halten wir Euch über Lillys Entwicklung auf dem Laufenden!

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de