Jersey - hatte schwere Verletzungen durch einen Tritt

Jersey, weiblich, geimpft,

kastriert, geb ca. 11/2016

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

*bald auf PS in 70190 Stuttgart*  

 

26. Juni 2018

Bei der lieben Jersey sollte in 6 Monaten eine Kontroll-Röntgenuntersuchung durchgeführt werden, um ihre Lunge zu checken. Ansonsten zählt, wie es ihr geht und momentan geht es ihr blendend! :-)

 

Jersey schickt nochmal neue Fotos - wann wird sie gesehen?

Wenn Sie Jersey ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!

24. Mai 2018

Jersey schickt neue Fotos, sie möchte so gern Dein Herz erobern!! <3

13. Mai 2018

Unsere Gery aus Bulgarien schreibt:

"Nach fast einem Monat nach der OP hat sich Jersey perfekt erholt. Sie ist eine der speziellsten Kätzchen die ich kenne und ich hatte unvergessliche Momente mit ihr. Nach der heutigen Kontrolle (Röntgen) hat sich herausgestellt, dass sie nicht nur gesund ist, sondern auch dass das was sie erlebt hat keine sichtbaren Spuren hinterlassen hat. Alle ihre Körperteile sind da wo sie hingehöre und auch ihre Lunge funktioniert mit voller Kapazität (trotzt Quetschung).

 

Jersey ist immer noch in der Klinik, nicht weil es nötig ist, sondern weil es uns an Pflegestellen mangelt. Sie ist eine sehr soziale Katze, ich habe täglich Kontakt zu ihr, aber die 15 Minuten die ich täglich mit ihr verbringe sind einfach viel zu wenig und sie braucht dringend ein Zuhause. Jersey ist geimpft, auch gegen Tollwut. In den kommenden Tagen werden die Impfungen wiederholt."

 

Wer holt Jersey aus dem Käfig und schenkt ihr ein Zuhause? <3 

26. April 2018

Der lieben Jersey geht es besser!! :-)

 

Sie ist Menschen gegenüber total lieb und sozial! Wie sie mit Katzen zurecht kommt, wissen wir noch nicht, wir hoffen, es bald testen zu können. Jersey ist eine große Katze, vielleicht wächst sie auch noch ein wenig. 

 

Jetzt braucht die Kämpferin liebe Menschen, die ihr ein Zuhause schenken möchten! <3

22. April 2018

Wisst ihr, was noch schlimmer ist, als eine herrenlose Katze auf der Straße? Nämlich eine soziale herrenlose Katze auf der Straße. Wenn ihr der Meinung seid, eine Hauskatze könne nie genug zutraulich sein, habt ihr vielleicht Recht. Das gilt aber für die Katzen auf der Straße nicht. Jerseys "Schuld" ist, dass sie mega zutraulich und lieb ist. Sie hat erwartet, dass jeder Mensch, der ihr auf der Straße begegnet, stoppen und sie streicheln würde. Vielleicht hat sie sogar gehofft, dass jemand sie umarmen und mit nach Hause nehmen würde.

 

Jersey hat für diese Hoffnungen teuer bezahlt: sie befindet sich jetzt in der Tierklinik in Sofia und kämpft um ihr Leben. Das letzte Mal, als sie nach Liebe und Zuwendung auf der Straße bettelte, traf sie auf die falsche Person und anstatt Streicheleinheiten, bekam sie einen kräftigen Tritt, und zwar so kräftig, dass die Organe, die sich normalerweise in der Bauchhöhle befinden, durch den Zusammenstoß in den Brustkorb gerutscht sind. Die Chance, dass Jersey das überlebt, ist minimal. Wir wollen ihr aber diese klitzekleine Chance geben, denn jeder verdient es zu leben. Wir stimmten einer OP zu.

 

Es ist viel zu früh, umoptimistisch zu sein, aber 3 Tage nach der OP lebt Jersey noch, sie frisst und sucht weiterhin den Kontakt zu Menschen. Das größte Problem ist, dass ein Großteil ihrer Därme sowie die Leber in den Brustkorb eingedrungen sind und für längere Zeit dort die Lunge gequetscht haben. Das ist auch der Grund, warum Jersey nicht in der Lage war, die Lunge nach ihrer Befreiung sofort wieder normal zu nutzen und kann zurzeit immer noch nicht die zusätzliche Luft ausatmen, die sich in der Lunge ansammelt. Deshalb mussten die Ärzte eine Sonde platzieren, durch die die zusätzliche Luft abgesogen wird.

 

Bitte helft Jersey mit einer Spende, damit sie eine Chance zu leben bekommt. Ihr einziger "Fehler" war, dass sie den Menschen auf der Straße vertraut hat. Ihre Klinikrechnung überschreitet inzwischen 1000€. Bitte unterstütze Jersey, sodass wir ihr gemeinsam eine sichere und glücklich Zukunft bieten können.

 

Bitte helft Jersey jetzt mit einer Spende oder übernehmt eine Patenschaft für Sie! Danke <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Jersey

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de