Emma - mehr tot als lebendig auf einem Gehweg gefunden

Emma, weiblich, kastriert, geimpft, geb. ca. 2015/2016

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung mit Freigang möglich

 

 

 

24. September 2017

Unsere Lilli aus Bulgarien schreibt:

"Emma ist eine unglaubliche Katze, eine liebevolle Kämpferin! Ich habe sie vor zwei Monaten auf dem Bürgersteig gefunden, mehr tot als lebendig. Sie fühlte sich an wie tot und ausgestopft an, als ich sie hoch hob und mitnahm, um sie sofort in die Klinik zu bringen. 

 

Emma war total dehydriert, nur Gott weiß, wie lange sie dort in der Hitze gelegen hatte, verhungernd und verdurstend. Diese Katze wollte definitiv überleben! Sie wurde negativ auf alle Krankheiten getestet, doch ihre Körpertemperatur stieg von Tag zu Tag. Doxicicline schlug dann endlich an und nach einem Monat Behandlung war Emma endlich kerngesund. 

 

Emma ist jetzt top fit, geimpft und kastriert wird sie Anfang Oktober, wenn sie noch etwas an Gewicht zugelegt hat. Wir schätzen, Emma ist 1-2 Jahre alt, sie kommt mit allen Katzen zurecht, ob mit Kitten, Katern oder Katzen. Emma ist super verschmust und lieb. Emma soll ohne Freigang vermittelt werden."

 

Wer zeigt Emma, wie schön das Leben sein kann? <3 

Ihre Bewerbung nimmt Emma hier entgegen und Fragen zu ihr beantworten wir hier.

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de