Didi - ein Leben auf der Straße war keine Option mehr

Didi, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 2016-2017, FIV+

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

- Keine Vermittlung in Einzelhaltung

- Vermittlung ohne Freigang

 

 

28. September 2018

Didi sollte "nur" kastriert und zurück auf die Straße gebracht werden, aber es stellte sich heraus, dass sie FIV+ ist und eine schlimme Zahnentzündung hat. Also mussten die Tierärzte während der Kastration und zwei Monate später mehrere ihrer Zähne entfernen. Außerdem ist Didi eine lebhafte, gesunde und kuschelige Katze. Sie zischt zunächst andere Katzen an, die sie sieht, aber mit der Zeit gewöhnt sie sich an sie.

 

Sie ist kuschelig und bittet um Umarmungen und darum, mit Essen verwöhnt zu werden :-) Didi hat jetzt etwas an Gewicht zugenommen, sie ist etwas mollig. Ich glaube, sie würde sich gut als Haustier fühlen und nachdem sie sich an die anderen Katzen gewöhnt hat, kann sie mit anderen FIV+ Katzen zusammen leben. Ihre Vermittlung als Einzelkatze ist nicht ausgeschlossen, aber es wäre schöner für Didi, ihr Leben mit Katzenkumpel teilen zu können. 

 

Wer schenkt der schwarzen Schönheit ein Zuhause? <3

Wenn Sie Didi ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de