Creamy- der lange Weg zum Glück

Creamy, weiblich,  kastriert,geimpft, 

geb. ca. September 2016

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

Vermittlung ohne Freigang

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

 

                                                                                                  Verträglich mit 

                                                                                                 - Kindern: unbekannt

                                                                                                 - Katzen: ja

                                                                                                 - Hunden: unbekannt

 

                                                                          *Dringend Zuhause oder PS gesucht*

 

 

26. August 2019

Unsere Iva aus Bulgarien schreibt:
Ich möchte euch sehr gern Katze Creamy vorstellen.
Eine Katze, von der ich nicht geglaubt habe, dass es endlich klappt, obwohl schon soooo lange gehofft.
Mein Freund Tedy ist Creamy`s Retter und auch der, der sich immer um sie gekümmert hat. Hier ist ihre Geschichte:
Creamy tauchte im November 2016 beim Wohnblock von Tedy auf. Die Katzenmutter kam einfach eines Tages mit drei Kitten an, die ca. 2 Monate alt waren. Dann eines Tages, verschwand die Mutter genauso unverhofft, wie sie auftauchte... Die Kitten blieben und Tedy kümmerte sich um sie, indem er ihnen einen Unterschlupf in einem Keller einrichtete und sie fütterte. Es folgte eine Kastration, aber da Creamy sich nicht anfassen ließ, musste sie mit einer Lebendfalle eingefangen werden.
10 Monate danach ließ sie Tedy nicht in ihre Nähe, sie wartete auf das Futter aus der Distanz. Selbst als sie einige Male verletzt und schwach war, ließ sie sich nicht einfangen und auch nicht anfassen.
Danach allmählich brach das Eis und sie ließ sich vorsichtig streicheln, aber nicht hochheben. Langsam baute Tedy das Verhältnis zu der wunderschönen und lieben Katze auf. In der Zwischenzeit hatte Tedy mehrere Kitten und Katzen in Pflege, aber Creamy ließ sich nie auf dieses Abenteuer ein und wollte nicht in den Wohnblock rein, wo Tedy lebt, obwohl sie lernte, wie sie auf die Überdachung des Wohnblockeingangs steigen konnte und dort oft auf Futter wartete.
Und dann eines Tages, Anfang Juli in diesem Jahr (ja, 2 Jahre und mehr später!) stand sie einfach vor der Tür von Teddy und miaute. Er machte die Tür auf und liess sie schauen. Er hat auch ein Foto von diesem Moment aufgenommen (siehe Anhang). Sie kam in die Wohnung rein und blieb 5 min. Danach wollte sie wieder raus. Am nächsten Tag kam sie wieder und wollte nicht mehr raus. Nach 6 Tagen schickte Tedy sie raus, um zu schauen, ob sie zurück kommt. Und siehe da, 5 Minute später kratzte sie wieder an die Haustür und wollte rein. Seit diesem Tag will sie nicht mehr raus. Sie hat das Leben drin entdeckt und genießt es mehr als sichtlich. Sie ist stubenrein, sozial mit anderen Katzen, etwas vorsichtig fremden Menschen gegenüber, aber wenn man ihr Zeit lässt, wird sie sich daran gewöhnen.
Creamy ist doppelt geimpft, hat eine Tollwutimpfung, einen Microchip und einen EU-Reisepass. Ihre Tests FIV/FeLV, sowie Giardien, Corona und Katzenseuche sind negativ. Mit anderen Worten - Creamy ist ausreisebereit und wartet auf die Möglichkeit in ein Für-Immer-Zuhause zu ziehen. Bei Tedy kann sie leider nicht bleiben, denn eigentlich hat er eine starke Katzenallergie (man mag es kaum glauben, bei allen Pflegis, die bei ihm gewesen sind, aber er macht das alles wegen ihnen!) und außerdem möchte er gern, wenn nötig anderen Katzen helfen, die eine Pflegestelle suchen, was hier für uns von unglaublicher Wichtigkeit ist!
Wer schenkt Creamy ein Happy End?

Wenn Sie Creamy ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de