Angelin - lebte lange auf der Straße

Angelin, männlich, geimpft, kastriert, geb. ca. 04/2012, FIV positiv

 

Aufenthaltsort: Varna, Bulgarien

 

*Dringend Zuhause oder PS gesucht gesucht*

 

 

 

 

 

08. April 2017

Unsere Kollegin Valentina aus Bulgarien schreibt:

"Ich babe Angelin von der Straße mitgenommen und in die Klinik gebracht, weil er krank war, er brauchte dringend medizinische Versorgung. Er hatte Schnupfen, tränende Augen, Husten und er hielt seinen Kopf seitlich nach unten. Da Angelin ein sehr schmusiger Kater ist, war es sehr leicht, ihn einzufangen. Nachdem ich ihn gefüttert hatte, lief er selbst in die Transportbox - ein cleverer Junge!

 

Angelin geht es jetzt viel besser, er ist gesund, aber FIV positiv. Die Kopfschiefhaltung, die Angelin manchmal zeigt, wird er beibehalten. Die Ärzte sagen, es könnte die Folge von Tritten gegen den Kopf sein. Es beeinträchtigt Angelin nicht weiter, er hat eine ganz normale Orientierung und er läuft auch ganz normal.

 

Angelin sucht ein Zuhause, in dem er das einzige Tier ist, ohne weitere Katzen oder Hunde. Er war es auf der Straße gewohnt, um sein Futter kämpfen zu müssen, dadurch ist er Katzen und Hunden gegenüber alles andere als sozial. Gegenüber Menschen verhält er sich gegenteilig, er liebt sie total und bekommt nicht genug davon, mit ihnen zu kuscheln :-) 

  

Alle Pflegestellen in Bulgarien haben weitere Tiere, also wartet Angelin in einem Käfig in der Klinik auf eine Bewerbung. Das ist die einzige Alternative zur Straße - daher hoffen wir, dass er ganz, ganz schnell ein Zuhause oder eine Pflegestelle findet."

 

Wer verliebt sich in Angelin und rettet ihn aus der Enge des Käfigs? <3

Wenn Sie Angelin ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hierFür Fragen hier!

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de